Fußball l Salzwedel (mwi) In der 1. Fußball-Kreisklasse der Alten Herren setzten sich die Hansestädter vom SV Eintracht Salzwedel am Gründonnerstag auf der heimischen Flora mühelos gegen Rot-Blau Sanne mit 10:0 durch. Nur in den ersten Minuten konnte Sanne mit den favorisierten Salzwedelern mithalten und mal Akzente setzen, aber je länger das Spiel dauerte, desto überlegener wurden die Jeetzestädter, die sich mal wieder in bester Torlaune präsentierten. Letztenendes kann das Ergebnis auch noch höher ausfallen, aufgrund der Vielzahl an Chancen fast im Minutentakt. Allerdings hätte sich Sanne auch mit ein, zwei Toren belohnen können - über die agilen Ziemba und Gagelmann.

SV Eintracht Salzwedel: Hecht - Neubauer, Pollehn, Adam, Anacker, Neumann, Vörckel (Berger, Treichel, Richter).

Rot-Blau Sanne: Sistenich - Krüger, Braustorf, Gawrich, Roenspiess, Ziemba, Wernstedt (Gagelmann, Schulz).

Tore: 1:0, 9:0, 10:0 Gordon Vörckel (17., 55., 58.), 2:0 Thorsten Adam (23.), 3:0, 4:0, 6:0 Holger Neumann (24., 31., 42.), 5:0 Thomas Treichel (40.), 7:0 Christian Pollehn (45.), 8:0 Rick Neubauer (53.),