Sportschießen l Salzwedel (jhe) Seit dem 1. Februar läuft der 5. Rosenpokal des Schützenverbandes Sachsen-Anhalt 2014. 50 Schützinnen haben bisher ihre Scheiben zur Auswertung an den Verband eingesandt. Endkampfverdächtig sind dabei bereits die Teiler von Ursula Schmelzer (12,0) und Gabriele Gräfe (16,5) von der SGs Trappenland Kroppenstedt beziehungsweise von der SGi Dessau.

Die Vereine haben weiterhin (bis 11. Juli) die Gelegenheit, Scheiben in der Geschäftsstelle des Verbandes zu erwerben.

Die Ergebnisse der ersten Auswertung (Auszug):

1. Schmelzer, UrsulaSGs Tr. Kroppenstedt12,0

2. Gräfe, Gabriele SGi Dessau16,5

3. Bollmann, CorinnaSG Ilsenburg21,1

4. Haberkorn, ChristineSV Hasselfelde24,2

5. Püschel, RenateSGi Dessau27,1

6. Eue, KatrinSV Hasselfelde27,3

7. Borchert, AnkeSGs Tr. Kroppenstedt28,3

8. Liebecke, IsabelSG Ilsenburg38,8

9. Meyer, ElkeSV Hasselfelde43,0

10. Hiltrop, RosemarieSGi Dessau43,7

11. Koch, AnjaSGi Dessau44,4

12. Bethge, UteSGi Hub. Eggersdorf44,8

13. Löw, SabineSV Calbe/Saale54,7