Kalbe/Milde (eb/scf) l Der VfL Kalbe/Milde hat sich an dem DBB-Projekt "Teamplayer gesucht: ENGAGIER DICH!" erfolgreich beteiligt. Dazu wurden die Projektverantwortlichen Stefan Diederich, Martin Czubkowski und Thomas von Glahn nach Berlin ("Die Turnhalle"/www.dieturnhalle.de) eingeladen. Dort traf man sich mit anderen Basketballvereinen, welche sich auch an dem Projekt beteiligen, z.B. Miners Freiberg und Charlottenburg, zu einem interessanten Gedankenaustausch.

Der DBB stellte innerhalb der Veranstaltung die Projektvereine in einer Präsentation vor. Aus Sachsen-Anhalt hat sich nur der VfL Kalbe/Milde an der Ausschreibung beteiligt, bundesweit nehmen 60 Vereine teil.

"Teamplayer gesucht: ENGAGIER DICH!": So heißt offiziell das Projekt zur Engagementförderung, das der Deutsche Basketball-Bund e.V. (DBB) bis zum 31. Dezember 2015 mit Unterstützung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) durchführen wird. Ziel des Pilotprojektes im Sport ist es, die ehrenamtlichen Strukturen im Basketballsport nachhaltig zu fördern und zu verbessern. Kerne des Projektes sind die Sensibilisierung der bereits ehrenamtlich engagierten Menschen im Basketball für das Thema Engagementförderung als eigenständige Aufgabe sowie die Beratung und Qualifizierung zu Möglichkeiten und Wegen, neue ehrenamtlich Engagierte für den Sport zu finden. Die Suche nach neuen engagierten Menschen soll sich dabei auf alle Generationen erstrecken und das gesamte Spektrum der sportlichen und organisatorischen Aufgaben abdecken.