Fußball l Kalbe/Milde (scf) Einen Platz gutgemacht hat im Klassement der 1. Fußball-Kreisklasse am Freitagabend die SG Eintracht Chüden II/SV Liesten 22 II. Die Mannschaft von Trainer Wilfried Schimming gewann ein Nachholspiel beim Schlusslicht VfL Kalbe/Milde II am Ende noch deutlich mit 4:1 (1:1) und ist nun Sechster.

Die Partie nahm auch direkt Fahrt auf, wobei Ismail Mohammad die frühe Gäste-Führung durch Silvio Henke (2.) schnell egalisierte (4.). Mit dem 1:1 ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich die SG mit den Liestener Landesklasse-Akteuren Niels Bierstedt und Hannes Glameyer Vorteile. Silvio Henke (47.), Gordon Sobolowski (74.) und Marco Seidel (80.) schossen noch ein souveränes 4:1 zugunsten der Gäste heraus.

Torfolge: 0:1 Silvio Henke (2.), 1:1 Ismail Mohammad (4.), 1:2 Silvio Henke (47.), 1:3 Gordon Sobolowski (74.), 1:4 Marco Seidel (80.).