#NULL#Salzwedel (mda). Die Spielrunde Nummer 18 steht morgen auf dem offiziellen Programmplan der Fußball Kreisliga. Und diese geht am morgigen Sonntag auf allen Plätzen pünktlich ab 13 Uhr über die Bühne.

SV Schwalbe Schwiesau - SV Eintracht Salzwedel II (SR: B. Reiner). Tabellenführer SV Eintracht Salzwedel geht als haushoher Favorit in die Partie. Dabei haben die Seidel-Schützlinge aus dem Hinspiel noch etwas gut zu machen, denn das verlor man gegen die Schwiesauer damals mit 2:3 auf eigenem Platz.

FC Jübar/Bornsen - SV Brunau 06 (SR: Ch. Rückmann). Nach der Absage in Kalbe wollen die Theuerkauf-Schützlinge auf eigenem Platz mit einem Sieg in das Jahr 2011 starten. Als Tabellenzweiter sind die FC-Kicker natürlich in der Favoritenrolle, denn die Gäste rangieren aktuell mit zehn Punkten auf dem ersten Abstiegsrang. Auf eigenem Platz fuhren die Jübarer bisher fünf Siege aus sechs Spielen ein.

SV Liesten 22 - VfL Kalbe/Milde (SR: H.-J. Wolff). Die Liestener wollen auf eigenem Platz, wo man noch ohne Punktverlust ist, den ersten Sieg in diesem Kalenderjahr folgen lassen. Dies soll gegen den VfL Kalbe realisiert werden. Das Hinspiel endete mit einem 2:2-Remis. Die Kalbenser erspielten sich im bisherigen Saisonverlauf in der Fremde erst sechs Punkte.

SSV Gardelegen II - SV Langenapel (SR: T. Felkel). Zu einem Verfolger-Duell kommt es auf der "Rieselwiese". Beide Mannschaften sind punktgleich, wobei das bessere Torverhältnis den SVL vor dem Gastgeber stehen lässt. Die Rolandstädter haben aus dem Hinspiel noch etwas gut zu machen, denn das verlor man in Dähre klar und deutlich mit 0:4.

Die weiteren Partien: Diesdorfer SV - Eintracht Chüden (SR: A. Liesche), Eintracht Mechau II - MTV Beetzendorf (SR: W. Schröder), FSV Miesterhorst - GW Potzehne II (SR: T. Schulz), Heide Jävenitz - Adler Jahrstedt (SR: F. Benecke).

Bilder