Beetzendorf. Die Grundschule Beetzendorf hat sich am Dienstag das Ticket für die Endrunde des beliebten Wettbewerbs "Komm, mach mit" gesichert.

In der heimischen Beetzendorfer Sporthalle fand die dritte von insgesamt vier Vorrunden statt. Dabei hatten sich neben den Beetzendorfern die Grundschulen aus Diesdorf, Henningen, Kuhfelde und Jübar angemeldet und kämpften um den Einzug in die Endrunde.

Von Beginn an entwickelte sich ein spannender Zweikampf zwischen den Grundschulen aus Diesdorf und Beetzendorf.

Zur Halbzeit hatten sich beide Grundschulen bereits von der Konkurrenz abgesetzt, wobei die Beetzendorfer knapp vorn lagen. Das gleiche Bild bot sich vor der großen Abschlussstaffel. Hier hatten die Diesdorfer aber durchaus noch Chancen auf den Tagessieg. Die Beetzendorfer ließen allerdings nichts anbrennen, nutzten ihren Heimvorteil, gewannen die Abschlussstaffel und holten sich auch den Sieg dieser Vorrunde.

Die vierte und letzte Vorrunde geht heute in der Gardelegener Willi-Friedrichs-Halle über die Bühne. Die mit Spannung erwartete Endrunde findet dann am 3. Mai in der Klötzer Zinnberghalle statt. Mit dabei sind dann die vier Vorrundensieger.