Dähre (msh). 13 Prüfungen von der Einstiegsklasse (E) bis zur mittelschweren Klasse (M) stehen im Zeitplan des ersten Freilandturniers der Altmark. Das findet am Sonnabend, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, unter Regie des Reit- und Fahrvereins (RFV) Dähre auf dem neuen Reitplatz in Dähre statt.

Der Vereinsvorsitzende und Turnierleiter Jürgen Albrecht und seine Mannschaft sind schon seit Wochen mit der Vorbereitung dieses Großereignisses beschäftigt. Wollen sie doch den Teilnehmern und Zuschauern bestmögliche Bedingungen bieten. Der Zuspruch der Akteure im Sattel ist recht groß. Insgesamt gingen knapp 500 Startplatzreservierungen in der Meldestelle ein. 15 davon gelten der einzigen Dressurprüfung. Das ist der Dressurwettbewerb Klasse E, der ein Teil der Kombi-Prüfung Juniorcup 2011 ist. Ansonsten stehen bis auf den Wettbewerb in der Führzügelklasse ausschließlich Springprüfungen auf dem Programmplan.

Am anspruchsvollsten sind das Punktespringen Klasse M* am späten Sonnabendnachmittag und das M**-Springen mit Siegerrunde, welches der Pferdeleistungsschau am Sonntagnachmittag den Schlusspunkt setzen soll. "Aus der Altmark und darüber hinaus sind fast alle bekannten Reiterinnen und Reiter dabei", blickt Albrecht dem Turnier mit Vorfreude entgegen. Und er verspricht: "Natürlich werden wir uns in gewohnt guter Manier um das leibliche Wohl all unserer Gäste kümmern."

Sonnabend, 30. April 08.00: Dressurwettbewerb Kl. E 15 09.00: Springprüfung Kl. A*/ 1. Abt. 10.45: Springprüfung Kl. A*/2. Abt. 12.30: Stilspringwettbewerb Kl. E 13.15: Siegerehrung Juniorcup 13.30: Springpr. Kl. L mit St./1. Abt. 15.00: Springpr. Kl. L mit St./2. Abt. 16.30: Punktespringprüfung Kl. M*

Sonntag, 1. Mai 07.45: Springpf. Kl. A**/1. Abt. 08.45: Springpf. Kl. A**/2. Abt. 10.00: Glücksspr. Kl. A**/1. Abt. 11.00. Glücksspr. Kl. A**/2.Abt. 12.00: Springpferdeprüfung Kl. L 13.30: Führzügelklassen-Wettbewerb 14.00: Zeitspringprüfung Kl. L/1. Abt. 15.00: Zeitspringprüfung Kl. L/2. Abt. 16.00: Schaubild Voltigieren 16.30: Springpr. Kl. M** mit Siegerr.