Salzwedel (asc). Die Bundesliga absolvierte am Wochenende ihren letzten Spieltag. Damit endet auch das Volksstimme Tipp Top Spiel der Volksstimme-Sportredaktion für diese Saison. Somit gehen nicht nur die Fußball-Profis, sondern auch das beliebte und sportliche Gewinnspiel in die verdiente Sommerpause.

Der letzte Spieltag hatte es in der Bundesliga wahrlich in sich. Zwar war Borussia Dortmund als Meister schon im sicheren Hafen, aber auf den Abstiegsrängen gab es noch einen heißen Kampf. St. Pauli wird den Weg in die zweite Bundesliga antreten, soviel stand bereits vorher fest. Eintracht Frankfurt, Gladbach und auch der VfL Wolfsburg kämpften hingegen noch ernsthaft um den Verbleib in der höchsten Liga Deutschlands. Die große Tippgemeinschaft war sich in ihren Vorhersagen scheinbar sicher, dass es Wolfsburg auch auswärts in Hoffenheim schaffen könnte, und wurde bestätigt. Dagegen räumten die meisten Mitspieler den Frankfurtern in Dortmund keinen Dreier ein - und so war es letztlich auch. Der frisch gebackene Deutsche Meister siegte beim letzten Heimspiel. Im Duell Hamburg gegen Gladbach schieden sich hingegen die Geister, wobei auch hier teilweise richtig getippt wurde. Denn eine Vielzahl von Mitspielern erreichte die höchstmögliche Punktzahl zehn, die Redaktion immerhin sechs. Dem 30-jährigen Stendaler Renè Elbing aus der Albert-Einstein-Straße 20 war Fortuna hold. Er kann sich über 200 Euro zum Abschluss der spannenden Saison freuen.