Diesdorf l Die Sportwoche des Diesdorfer SV wurde von einem Fußball-Dörferturnier für Kindermannschaften eröffnet. Dieses ging am Freitagabend auf dem Kleinfeldplatz über die Bühne. Da sich viele Kicker aus der Region gerade auf Konfirmationsfahrt befanden, konnten erst einmal „nur“ drei Mannschaften gebildet werden, die sich in Hin- und Rückrunde nichts schenkten.

Ein voller Erfolg

„Warum soll man den Kindern nicht auch mal so etwas bieten?“, so Hauptorganisator Mario Haupt mit Blick auf das Dörferturnier der Erwachsenen, das nur anderthalb Stunden später auf dem Nachbarplatz begann und schon seit vielen Jahren zur Sportwoche zählt. Die Einführung dieses Wettbewerbs für Kinder sollte sich als voller Erfolg herausstellen. Nicht nur die jungen Kicker hatten ihren Spaß, sondern auch die zahlreichen Eltern, die sich rund um den Platz versammelten.

Diesdorf mit einem Punkt Letzter

Sportlich drückte das Team aus Wallstawe, Langenapel und Dähre (Wa/La/Dä) dem Turnier seinen Stempel auf. Die Mannen um Maximilian Steding sicherten sich die maximalen zwölf Zähler und setzten sich somit sehr sicher durch. Die weiteren beiden Teams, Bornsen/Mehmke/Dankensen und Diesdorf, folgten mit respektvollem Rückstand. Die Bornsener, Mehmker und Dankensener, in deren Reihen Leon Prang eine starke Rolle spielte, konnten immerhin das Hinspiel gegen Diesdorf mit 4:2 gewinnen. Da das Rückrundenduell torlos endete, sicherten sich Prang & Co. mit vier Punkten Rang zwei, während den Diesdorfern der eine Zähler nicht reichte, um die Rote Laterne noch abzugeben.

Bilder

Dennoch hatten alle Kicker ihren Spaß und zudem wurde auch noch eine Torschützenliste geführt. In dieser lag am Ende Jonas Lahmann vom Siegerteam mit vier Treffern vorn. Er verwies Leon Prang (drei Tore), Marvin Schmidt und Felix Neuschulz (jeweils zwei Treffer) auf die folgenden Plätze.

Ergebnisse

Hinrunde Diesdorf – Wa/La/Dä 0:3

Wa/La/Dä – Bornsen/Mehmke/D. 2:1

Bornsen/Mehmke/D. – Diesdorf 4:2

Rückrunde Wa/La/Dä – Diesdorf 1:0

Bornsen/Mehmke/D. – Wa/La/Dä 0:1

Diesdorf – Bornsen/Mehmke/D. 0:0

Endstand

1. Wa/La/Dä 7:1 / 12

2. Bornsen/Mehmke/Dankensen 5:5 / 4

3. Diesdorf 2:8 / 1