Schönebeck (okr). Boxsport der Extra-Klasse ist am Sonnabend, 22. Januar, im Schönebeck zu erleben. Dann richtet der heimische Polizeisportverein den 8. Febro-Neujahrs-Pokal aus. "Wir haben Boxer aus 15 Vereinen eingeladen und damit alle Gewichtsklassen besetzt", informierte PSV-Trainer Frank Käsebier. Unter anderem haben sich Faustkämpfer von Punching Magdeburg, Eintracht Berlin, PSV Rostock, Atlas Leipzig sowie aus Köthen, Bernburg und Stendal angekündigt. Natürlich zeigen auch die heimischen Boxer an traditionsreicher Stätte ihr Können im Ring. Neben den Brüdern Rocco und Florian Hinz sowie Cerun und Agish Muradjan werden die Schwergewichtler David Stein und Steven Schmidt die Farben des Schönebecker Vereins vertreten. Eventuell kommt es zum Revanche-Kampf zwischen PSV-Schwergewicht Thomas Krügermann und Christoph Möde (Punching Magdeburg).

Zudem werden die Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften, Steven Schwan und Christian Henze (Punching), für gutklassigen Boxsport sorgen. "Wir bieten nicht nur Quantität, sondern auch Qualität", versprach Käsebier, der vor allem die ehemaligen, "alten" Boxer aus der Region einlud, beim Neujahrs-Pokal vorbeizuschauen. Einlass im Stadtpark-Saal ist um 15 Uhr, Beginn der Kämpfe um 16 Uhr.