Fußball l Halle (fna) Verbandsligist Schönebecker SC unterlag im Testspiel beim Oberligisten VfL Halle 96 mit 1:6 (1:4). Dabei schoss Georg Ströhl die Gäste fast im Alleingang ab, markierte ein "Quadruple", also vier Treffer in einer Halbzeit in Folge. Zunächst hatte Pascal Matthias die "Grünen" mit 1:0 in Führung gebracht (5.). Doch in der 27. Minute nahm das Unheil seinen Lauf, Ströhl markierte den ersten von insgesamt vier Treffern (31., 40., 43.) zum 4:1-Halbzeitstand. Nach dem Wechsel erhöhten Stephan Schammer (49.) und Tobias Cramer (90.) zum 6:1-Endstand.

Bereits heute steht der nächste Test für den SSC auf dem Programm. Ab 19 Uhr stehen sie beim Landesligisten (Staffel Süd, Platz sieben) Rot-Weiß Thalheim auf dem Rasen. Am Sonnabend ist dann ab 14 Uhr das Nachholpunktspiel gegen den VfB IMO Merseburg geplant.

Schönebecker SC: Giebichenstein - Instenberg (46. Lindner), Braunert, Falkenberg, Matthias, Fiser, Sommermeyer, Prosovsky, Krause