Magdeburg/Bernburg (agr/nrc) l Für die jungen Leichtathleten des Schönebecker SC warteten zum Saisonbeginn gleich zwei Wettkämpfe. Zum einen stand die Bahneröffnung in Magdeburg auf dem Programm, zum anderen der 2. Sparkassen-Cup in Bernburg.

In der Landeshauptstadt starteten fünf Mädchen der Altersklasse W 12 zum ersten Mal im Blockwettkampf Basis. Lisa-Marie Eberle, Marie Christin Stark, Lara Wilken, Marie Burbank und Hanna Quade waren auch dementsprechend aufgeregt.

Das Wetter tat sein Übriges, denn es war sehr anstrengend in der Hitze. Doch die Schönebeckerinnen schlugen sich tapfer. Nur bei den 800 Metern fehlten letztlich dann doch die Kraftreserven.

Neben den Neulingen startete in der Alterklasse männlich U 12 Luca-Max Heinemann im Dreikampf. Im Weitsprung legte er gleich mit 3,85 Metern eine persönliche Bestleistung (PB) hin und erreichte Platz vier. Lucas Müller trat in der U 23 im 100 Meter-Sprint an und belegte in 12,26 Sekunden Platz eins.

Beim 2. Sparkassen-Cup in Bernburg waren Arne Nebelung (M 10), Sebastian von Mackrodt (M 8), Lucy Marie Döring (W 9), Carolin Krüger (U 18), Heike von Mackrodt (Frauen), Stefanie Neike (Frauen) und Florian Krüger (M 15) vertreten. Arne erreichte in der Disziplin Schlagball mit 42,97 Metern eine neue PB und belohnte sich mit dem ersten Rang in seiner Altersklasse.

Beim Weitsprung stellte er auch einen neuen persönlichen Rekord auf und wurde mit 3,37 Metern Siebter. Auch Sebastian erreichte mit 27,85 Metern eine neue PB im Schlagball und wurde Vierter in seiner Altersklasse.

Lucy Marie erzielte ebenfalls im Weitsprung und im Sprint eine neue Bestleistung. Mit 3,38 Metern landete sie beim Weitspringen auf dem dritten Platz und im 50-Meter-Sprint mit 8,67 Sekunden durfte sie sogar über den ersten Rang in ihrer Altersklasse jubeln.