Schönebeck (nrc) l Der Schönebecker SV (5.) ist weiterhin auf Erfolgskurs. Nach dem Derby-Sieg in Calbe winkt dem SSV der vierte Platz in der Fußball-Landesliga. Um diesen aber endgültig zu erreichen, muss die Elf von Marko Fiedler morgen um 15 Uhr gegen den SV Fortuna Magdeburg (9.) gewinnen und Irxleben seine Partie verlieren.

Im Hinspiel unterlag der SSV Fortuna mit 1:2. "Da hatten wir aber weniger Leute und noch ein Pokalspiel in den Knochen", erinnert sich Fiedler. "Dieses Mal sind wir personell stärker und werden daher auch offensiver auftreten." Fortuna ist allerdings nicht zu unterschätzen. "Die Magdeburger sind schnell über außen", weiß der Trainer. "Und sie haben gute Stürmer, von denen wir uns nicht locken lassen dürfen."

Personell ist der SSV zwar besser aufgestellt als noch im Hinspiel, allerdings werden zwei Akteure ausfallen. Christian Bruchmüller wird mit ein paar gebrochenen Rippen sogar zwei bis drei Wochen ausfallen. Der SSV will sich dennoch stark präsentieren, auch um die zahlreichen Fans nicht zu enttäuschen, die "uns einfach großartig unterstützen", lobt Fiedler den "zwölften Mann."

Es fehlen: Christian Bruchmüller (verletzt), Rolf Schulze (gesperrt), Hinspiel: 2:1 für Fortuna Magdeburg; SR: Robin Enkelmann