Schönebeck (nrc) l Die Fans des Schönebecker SV sind dafür bekannt, dass sie ihr Team stets lautstark unterstützen. Das allein dürfte für den SSV (6.) Grund genug sein, sich im letzten Saisonspiel gegen den SV Irxleben (3.) in Bestform zu präsentieren. Die Partie der Fußball-Landesliga steigt morgen um 15 Uhr.

Im Hinspiel unterlagen die Elbestädter mit 1:3. Marko Fiedler, Trainer des SSV, war danach vor allem mit der Einstellung seiner Schützlinge nicht einverstanden. "Wir wollen uns richtig verabschieden." Fiedler wird genau beobachten, wer sich aus der Mannschaft dafür auch ordentlich präsentiert. "Wenn wir nach der Partie mit allen Mannschaften bei unserer Abschlussfeier sitzen, wollen wir ja auch auf einen Erfolg anstoßen." Die Fans sind zu dieser Feier selbstverständlich auch eingeladen.

Personell konnte sich Fiedler im Vorfeld nicht 100-prozentig äußern. "Ich werde erst beim Abschlusstraining wissen, wer spielt." Allerdings bringt das Fehlen einiger Akteure Vorteile für ihre Kollegen. "Mal sehen, ob ich vielleicht unseren Ersatztorhütern Thomas Schulze und Enrico Both Einsatzzeit gebe", überlegt der Trainer. Das würde bedeuten, dass Stammkepper Enrico Willner eventuell seine Stürmerqualitäten erproben kann.

Es fehlen: Sebastian Mergel (verletzt), Christian Bruchmüller (fraglich), SR: Tobias Menzel; Hinspiel: 1:3