Salzlandkreis (hla/nrc) l Am dritten Spieltag der Ausscheidungsrunde im Fußball-Sparkassen-Cup lösten alle höherklassigen Teams ihre Auswärtsaufgaben mit klaren Erfolgen.

Lok Aschersleben und Schwarz-Gelb Bernburg legten temposcharf los und waren schon zum Pausenpfiff auf der Siegerstraße. Dagegen behauptete sich die Elf von Rotation Aschersleben trotz der 1:7-Niederlage fast 60 Minuten ordentlich gegen die TSG Calbe und auch Neugattersleben hielt sich fast eine Stunde erfolgreich gegen die ZLG Atzendorf, solange die Kraft reichte. Sicherlich war dies nur mit hohem Aufwand und Laufbereitschaft zu bewältigen. Diese forderte dann aber in der Schlussphase ihren Tribut und spielten den Gästemannschaften in die karten. Ein recht bissiges Duell, mit acht gelben Karten (jede Mannschaft erhielt vier) lieferten sich Eintracht Peißen und die SG Gnadau bis zur Schlussminute.

Nach dem Abschluss der Ausscheidungsrunde haben alle Mannschaften, die auf Landesebene spielen, das Achtelfinale erreicht. Dieses wird am Freitag, 11. Juli, ausgetragen und dürfte damit die Vorbereitungsphase für alle Mannschaften auf das Spieljahr 2014/15 einleiten.

Ergebnisse vom Sparkassen-Cup am Mittwoch

1.FSV Nienburg - Schwarz-Gelb Bernburg 0:7 (0:4); Tore: 0:1, 0:2 Andreas Knop (4., 33.), 0:3 Sebastian Täubert (35.), 0:4 Maximilian Fritz (FE, 38.), 0:5 Philipp Zongo (76.), 0:6 Maximilian Fritz (80.), 0:7 Andreas Knop (84.); SR: Engelhardt (Egeln), ZS: 50

VfB Neugattersleben - ZLG Atzendorf 3:7 (1:1); Tore: 0:1 Tobias Sura (23.), 1:1 Ronny Schütze (28.), 1:2 Michael Gehrke (56.), 1:3 Tobias Sura (74.), 2:3 Tobias Fichtner (76.), 2:4 Tobias Sura (79.), 2:5 Michael Gehrke (81.), 3:5 Timm Wienert (83.), 3:6 Tobias Sura (87.), 3:7 Daniel Ebeling (88.); SR: Scheibel (Breitenhagen), ZS: 73

Eintracht Peißen - SG Gnadau 2:4 (1:2); Tore: 0:1 Danny Wenzel (17.), 0:2 Heiko Ladebeck (25.), 1:2 Philipp Krebs (45.), 2:2 Stephan Krause (46.), 2:3 Martin Kühne (67.), 2:4 Andreas Böhme (81.); SR: Tuchen (Welsleben), ZS: 39

Fortuna Schneidlingen - Lok Aschersleben 0:9 (0:5); Tore: 0:1 Andy Martin (4.), 0:2 Felix Sparing (20.), 0:3 Robert Ebers (28.), 0:4 Pit Nowakowski (ET, 30.), 0:5 Martin Gutsche (32.), 0:6 Felix Sparing (55.), 0:7 Michael Wendenburg (66.), 0:8, 0:9 Felix Sparing (71., 90.); SR: H. Lampe (Staßfurt), ZS: 87

Rotation Aschersleben - TSG Calbe 1:7 (1:1); Tore: 0:1 Tobias Plantikow (31.), 1:1 Steven Busch (44.), 1:2 Tobias Plantikow (53.), 1:3 Florian Schmidt (68.), 1:4 August Schultz (73.), 1:5 Tobias Plantikow (79.), 1:6 Florian Schmidt (80.), 1:7 Sebastian Jakobs (90.); SR: Baldamus (Neundorf), ZS: 50