Hettstedt (hes/fna) | Beim St. Jakobuslauf in Hettstedt sicherten sich die beiden Großmühlinger Heidi und Werner Schwenke (beide BSV Eickendorf) jeweils erste Plätze in ihren Altersklassen. Mehr als 200 Teilnehmer gingen insgesamt auf die verschiedenen Strecken.

Bei guten Wetterbedingungen und bergiger Cross-Strecke bewältigte Heidi Schwenke die 14 Kilometer in 1:20:22 Stunden und gewann in der Altersklasse W 55 die Goldmedaille. Sie musste den Rundkurs von sieben Kilometern zweimal absolvieren.

Ihr Mann Werner hatte bei seinen 21 Kilometern also drei Runden zu laufen. Die Zeit von 1:41:03 Stunden bedeuteten für ihn Platz eins in der M 60. Im Ziel eingetroffen bekam er wie jeder Teilnehmer einen leckeren Medaillenkeks umgehängt, den man dann genüsslich vernaschen konnte.