Fußball l Calbe/Schönebeck (fna) Lange wurde um die Freigabe von Sebastian Jakobs verhandelt, nun könnte der Mittelfeld-Akteur des Schönebecker SV zum Auftakt in die Fußball-Landesliga beim SV Union Heyrothsberge am Sonnabend ab 15 Uhr endlich spielberechtigt sein. Vorausgesetzt, die Unterlagen werden rechtzeitig bearbeitet.

Höhe der Ablöse ergibt sich aus Spielordnung

Bis gestern waren sich die TSG Calbe als ehemaliger Verein und der Schönebecker SV über die Ablösesumme nicht einig geworden. Nun aber haben sich beide Vereine geeinigt, die TSG hat inzwischen die Freigabe erteilt. Calbe habe keinen horrenden Betrag gefordert. "Die Höhe der Ablösesumme ergibt sich aus der Spielordnung des Fußball-Verbands", erklärte Rainer Schulze, der Abteilungsleiter der Hegerkicker. Darin spielen zum Beispiel die Jahren in den Jugendmannschaften sowie die Zeit im Verein eine Rolle.