Calbe (gle/fna) l Am Wochenende stehen bei den Calbenser Handballern ein Pokalspiel der Frauenmannschaft, der Saale-Cup für den Nachwuchs und die offizielle Saisoneröffnung auf dem Programm.

In der ersten Hauptrunde um den Landespokal (HVSA-Cup) treffen die Frauen der TSG bereits morgen auf den Ligakonkurrenten MSV Buna Schkopau. Für die neuformierte TSG wird dies der erste Härtetest, denn die Gäste sind erfahren und eingespielt, belegten in der letzten Saison Rang drei in der Sachsen-Anhalt-Liga und sind in dieser Pokalpartie der Favorit. Calbe setzt aber auf seinen Heimvorteil und die Unterstützung durch hoffentlich viele Zuschauer. Anwurf ist um 19 Uhr in der Heger-Sporthalle.

Am Sonnabend und Sonntag findet der traditionelle Saale-Cup für Nachwuchsmannschaften statt, der nun schon seine 14. Auflage erlebt. Am Sonnabend und Sonntag wird in beiden Calbenser Sporthallen jeweils ab 9 Uhr und 13.30 Uhr gespielt. Für die neun Turniere des männlichen und weiblichen Nachwuchses haben insgesamt 59 Mannschaften gemeldet und versprechen spannende Turnierspiele. Zuschauer sind gern gesehen und sollten sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

Die offizielle Saisoneröffnung der Spielzeit 2014/2015 vollzieht die Calbenser Handballabteilung am Sonnabend mit dem freundschaftlichen Vergleich der Männer gegen den HV Rot-Weiss Staßfurt (Mitteldeutsche Oberliga). Anwurf der Partie ist um 18.30 Uhr in der Heger-Sporthalle. Vor dem Spiel der Männer werden gegen 18 Uhr auch alle Nachwuchsmannschaften der Abteilung dem Publikum vorgestellt. Die TSG-Handballer hoffen auf viele unterstützende Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.