Salzlandkreis (chj) l Die 2. Runde des Salzlandpokals bietet über das gesamte Wochenende einige fußballerische Leckerbissen. So kommt es beispielsweise am Sonntag ab 14 Uhr zum Nachbarschaftsduell zwischen dem SV Rathmannsdorf und Landesliga-Vertreter SV 09 Staßfurt. Für die Elf von Frank Oehme ist es quasi die 1. Runde, da sie nach dem Rückzug von Lok Aschersleben II kampflos weiterkam.

Nach zwei Siegen in der Salzlandliga führen die Rathmannsdorfer die Tabelle an. Entsprechend breit ist die Brust bei den Gastgebern. Damit sie noch breiter wird, hofft Oehme auf viele Zuschauer. Denn: "Wenn der Rahmen stimmt, ist alles möglich." Der Coach hat eine Staßfurter Vergangenheit und auch seine Spieler kennen viele 09er aus der Jugend. "Für uns ist die Partie ein Highlight", blickt Oehme freudig voraus. Unter der Woche wollte der SVR gezielt auf die Nachbarn aus der Landesliga hinarbeiten.

Etwas skeptischer blickt Tino Kirst, Trainer der TSG Unseburg/Tarthun, dem Vergleich mit den Sportfreunden Cörmigk (Kreisliga) Sonntag um 14 Uhr entgegen. Nach dem enttäuschenden Unentschieden gegen den SV 08 Baalberge, in dem die Unseburger "das Vorgenommene nicht umgesetzt hatten", stapelt Kirst tief. "Es wird sehr eng. Sicherlich gehen wir als Favorit in das Spiel, aber das waren wir gegen Baalberge auch. Cörmigk wird sich reinknien."

Zu einem reinen Salzland- liga-Duell kommt es am Sonntag ab 14 Uhr. Die Reserve der TSG Calbe empfängt den Egelner SV Germania. Die Calbenser fertigten jüngst den SV Wolmirsleben mit 3:0 ab und strotzen vor Selbstbewusstsein. "Wir blicken der Partie frohen Mutes entgegen. Da wir mit voller Kapelle antreten können, dürfte Egeln eine lösbare Aufgabe werden", sagt Detlef Sobczak, Co-Trainer der TSG. Unterschätzen sollten die Calbenser den ESV jedoch nicht. Nach zwei Pleiten zum Saisonauftakt wird die Elf von Sören Leßmann alles daran setzen, das Sportjahr 2014/15 noch zufriedenstellend zu gestalten.

Elbe-Saale Sport

Wilhelm-Hellge-Straße 71, 39218 Schönebeck Tel.(0 39 28) 42 96 76 Fax(0 39 28) 42 96 77 E-Mail: schoenebeck.sport@pa-kuessner.de

Leitung: Frank Nahrstedt (fna), Michael Küssner (mkü) (0 39 28) 42 96 76

Redaktion: Christian Jäger (chj), Nadja Reichert (nrc)