Salzlandkreis (hla/fna) l Erneut wechselte die Tabellenführung in der Fußball-Unionsliga der Frauen, weil die SG Bernburg/Biendorf in Latdorf einen Auswärtssieg einfuhr und der SV Timmenrode bei der SG Löderburg/Etgersleben die Punkte teilte. Den Treffer zum Dreier für den neuen Spitzenreiter markierte Denise Weidlich acht Minuten vor dem Ende.

Weiter im Aufwind befindet sich die Spielgemeinschaft Eickendorf, die gegen Unseburg/Tarthun gewann. Das ganze Gegenteil ist der Titelverteidiger. Schlägt die SSV-Krise sich auch bei den Frauen nieder? Denn Ströbeck fuhr den ersten Saisonsieg ein und der fiel mit dem 4:0 gleich deftig aus.

Badeborn trumpfte dagegen mit Vielseitigkeit auf. Beim 6:0-Sieg in Glöthe gab es sechs verschiedene Torschützen. Dabei fiel der erste Treffer bereits nach zwei Minuten, der letzte drei Minuten vor dem Ende.

Der SV Lok Aschersleben musste sich hingegen auf eigenem Platz dem SV Germania Wernigerode klar geschlagen geben.

VfB Glöthe -

Badeborn 0:6 (0:3)

Tore: 0:1 Madeleine Hellrung (2.), 0:2 Melanie Dommes (16.), 0:3 Stephanie Christiani (25.), 0:4 Jaqueline Radaczk (48.), 0:5 Anna-Marie Schulz (57.), 0:6 Stephanie Christiani (67.); SR: Jakobs (Groß Rosenburg), ZS: 30

Lok Aschersleben -

Germ. Wernigerode 1:4 (1:2)

Tore: 0:1 Michelle Enders (4.), 0:2 Susan Windgassen (15.), 1:2 Tina Fessel (28.), 1:3 Susan Windgassen (56.), 1:4 Julia Brett (68.); SR: Köthe (Staßfurt), ZS: 15

Löderburg/Etgersleben -

SV Timmenrode 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Jeanette Reuter (8.), 1:1 Nora Kühlmann (18.); SR: Reer (Förderstedt), ZS: 45

SG Eickendorf -

Unseburg/T./Heckl. 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Franziska Lampe (17.), 2:0 Eileen Strohbach (60.); SR: Multischewski (Aschersleben), ZS: 15

SG Latdorf/Winningen -

Biendorf/Bernburg 2:3 (1:2)

Tore: 0:1 Anika Grenzdörfer (12.), 1:1 Sophie Viol (22.), 2:1 Justine Fischmann (35.), 2:2 Maria Rudzok (52.); 2:3 Denise Weidlich (62.); SR´in: Brauns (Preußlitz), ZS: 26

Grün-Gelb Ströbeck -

Schönbecker SV 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Nancy Paul (9.), 2:0 Linda Kannegießer (42.), 3:0 Laura Deutsch (58.), 4:0 Melina Mattig (67.); SR: Hirsemann (Schwanebeck), ZS: 20