Schönebeck (nrc) l In der Verbandsliga steht das frühste Rückrunden-Spiel seit Jahren an. Der Schönebecker SC empfängt im Kellerduell den TSV Völpke. Die Fußball-Partie beginnt morgen um 14 Uhr.

Im Hinspiel unterlagen die Schönebecker mit 0:5. "Völpke war damals vor allem mit langen Bällen und über Standards gefährlich", erinnert sich SSC-Trainer Christian Kehr. "Hier müssen wir sehr aufpassen." Standard-Situation gehören zu den Schwachpunkten der "Grünen". "Über diese haben wir in dieser Saison zu viele Tore kassiert." Nun will der SSC zeigen, dass "wir unsere spielerische Entwicklung auch in einem Ergebnis zeigen können." Ein Tor konnten die Schönebecker in der Saison erzielen - auswärts. Da ist es nun an der Zeit, dass auch vor heimischer Kulisse das Runde im Eckigen landet.

Es fehlen: Thomas Jaenecke, Alexander Degraf (beide krank), Steffen Zöge (fraglich); SR: Marcus Peter (Arnstedt); Hinspiel: 0:5