Salzlandkreis (hla/nrc) l Trotz der Niederlage bleibt die Rotations-Elf auf dem Königsplatz der Fußball-Kreisliga, Staffel Süd. Dafür rückten aber die Verfolger noch enger heran und werden jetzt von den erstarkten Plötzkauern angeführt. Aber auch die beiden Bernburger-Teams und Cörmigk sind in Lauerstellung.

Der SC Seeland scheint sich zu fangen und steht nun an der Spitze des Mittelfelds. Einen Wechsel gab es auch am Tabellenende, denn nach zwei Siegen in Folge gab Salzlandliga-Absteiger Giersleben den letzten Platz an Schadeleben ab. Mit dem Überraschungssieg gegen den Spitzenreiter hat sich dagegen Gatersleben erheblich Luft verschafft und Frose gab den Sieg in Bernburg (Askania III) erst in den letzten drei Minuten aus der Hand. 388 Zuschauer konnten 47 Tore bejubeln.

Grün/Weiß Schadeleben -

SV Plötzkau 2:6 (1:3)

Tore: 0:1 Mario Rosenkranz (22.), 0:2 Philipp Röder (24.), 1:2 Marius Kern (36.), 1:3 Marcel Hannemann (ET, 44.), 1:4, 1:5 Philipp Schmah (56., 60.), 2:5 Tino Reer (FE, 79.), 2:6 Philipp Röder (90.); SR: Wylega (Neundorf), ZS: 55, Rot: Tobias Krzmarek (76.) -Plötzkau -

SC Seeland -

SG Ilberstedt 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Eric Ahrendt (24.), 2:0 Karsten Müller (57.), 3:0 Jan Widerlich (65.), 4:0 Robert Ebers (67.); SR: B. Radespiel (Breitenhagen), ZS: 51

Saxonia Gatersleben -

Rot. Aschersleben 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Rico Semisch (23.), 1:1 Benjamin Fischer (64.), 2:1 Chris Hohmann (89.); SR: Schinke (Plötzkau), ZS: 52

Askania Bernburg III -

Froser SV Anhalt 6:4 (2:2)

Tore: 1:0 Martin Weile (2.), 1:1 Marc Reichelt (6.), 1:2 Iven van der Heyden (19.), 2:2, 3:2 Patrick Höpfner (29., 51.), 3:3 Steffen Tugendheim (78.), 3:4 Tobias Schulze (81.), 4:4 Patrick Höpfner (89.), 5:4, 6:4 Ingo Gorzinski (90., 90+2); SR: B. Radespiel (Breitenhagen), ZS: 75

Eintracht Peißen -

Sportfr. Cörmigk 3:4 (2:1)

Tore: 0:1 Christoph Franke (24.), 1:1 Tobias Heusel (39.), 2:1 Martin Mittelstedt (44.), 2:2, 2:3 Patrick Pelka (53., 71.), 3:3 Tobias Heusel (75.), 3:4 Patrick Pelka (85.); SR: Schmiedel (Bernburg), ZS: 53

SG Neuborna -

G-W Giersleben 4:5 (2:4)

Tore: 0:1 Thomas Meißner (6.), 0:2 Martin Volkmar (EF, 7.), 1:2 Falco Printz 10.), 2:2 Sebastian Neumann (14.), 2:3 Martin Volkmar (20.), 2:4 Tim Koch (34.), 3:4 Daniel Block (56.), 3:5 Sascha Kettler (76.), 4:5 Patrick Grey (87.); SR: Hallmann (Preußlitz), ZS: 29

TSV Preußlitz -

Bernburger FC 3:3 (0:0)

Tore: 0:1 Matthias Wiedensee (49.), 0:2 Stephan Duscha (63.), 1:2 Matthias Boninski (66.), 1:3 Michael Spach (70.), 2:3 Stefan Stach (80.), 3:3 Marco Freier (82.); SR: Baldamus (Neundorf), ZS: 73