Schönebeck (fna) l Die weibliche D-Jugend der SG Lok Schönebeck musste nach einem 9:9 zur Pause bei der TSG Calbe eine 13:21-Niederlage in der Handball-Bezirksliga hinnehmen (siehe Bericht oben). Die männliche E-Jugend fuhr gegen die Spg Thale/Westerhausen einen 16:5 (8:3)-Erfolg ein.

Bezirksliga, mJD

Jspg Schönebeck/Glinde -

Westeregeln 21:22 (11:11)

Die Partie blieb über die gesamte Spielzeit spannend. Einen zwischenzeitlichen 5:8-Rückstand holten die Gastgeber schnell wieder auf und gingen nach einem 4:0-Lauf sogar mit 9:8 in Front. Nach dem Wechsel wiederholten sich die Ereignisse. Nach dem 15:18-Rückstand markierte Lok erneut die 19:18-Führung. Am Ende verlor sich das Team dennoch denkbar knapp.