Schönebeck (fna) l Der Schönebecker SC schließt die Hinrunde in der Fußball-Verbandsliga gegen den Oberliga-Absteiger Grün-Weiß Piesteritz ab. Anpfiff der Begegnung im Stadion an der Magdeburger Straße ist morgen bereits um 12 Uhr.

Die Gäste, die sich den Wiederaufstieg auf die Fahnen geschrieben haben, sind als Tabellendritter und nur vier Punkten Rückstand auf den starken Aufsteiger FSV Barleben noch im Soll, haben zudem ein Spiel Rückstand. "Dass ein ehemaliger Oberligist kommt, haben wir nicht thematisiert", sagt SSC-Coach Christian Kehr. "Wir wollen das Spiel genauso angehen wie die bisherigen, wollen mit Mut und Geschlossenheit auftreten und einen sauberen Abschluss der Halbserie hinlegen." Dafür kann er wieder auf Marcel Zielke und einige A-Jugendliche zählen.

Es fehlen: Erwin Göbel (erkrankt), Thomas Jaenecke (verletzt, Sprunggelenk), Carsten Richter (Beruf) - keine Information; SR: Karsten Fettback (Uenglingen), Dustin Leske, Alexander Machui