Salzlandkreis (hla/fna) l Die TSG Calbe III kam in der Fußball-Kreisklasse, Staffel III, gegen Lok Schönebeck erst spät in Gang, ließ sich aber auch vom 0:2-Rückstand zur Pause nicht aus der Bahn werfen. Die Wende gelang unter anderem dank des Doppeltorschützen Maximilian Mikoleit. Auch Eintracht Plötzky musste einen 0:1-Rückstand bei der WSG 10 Schönebeck hinnehmen, lag ebenfalls zur Pause zurück. Dann steigerte sich das Team, Michael Kompf trug mit zwei Treffern zum Auswärtserfolg bei.

Im Derby zwischen dem FSV Wespen und Blau-Weiß Barby trumpfte Benjamin Günther mit einem Doppelschlag innerhalb von vier Minuten auf. Steffen Weckner gelang kurz vor dem Ende noch der Ehrentreffer für die Blau-Weißen. Der SV Förderstedt II sorgte gegen den BSV Eickendorf II bereits in der ersten Hälfte für die Entscheidung, erhöhte nach dem Wiederanpfiff sogar noch. Nur kurze Zeit nach dem Treffer von Marcel Sündermann markierte Daniel Schedlo den Ehrentreffer für die Bördeländer. Die Partie bei Pretziens Reserve wurde abgesetzt.

Staffel I

TuS Bebitz - SV Freckleben ausgefallen. Das Spiel wurde vom Spielausschuss abgesetzt.

FSV Drohndorf/Mehringen II - SV Plötzkau II ausgefallen. Der Sportplatz wurde vom Rechtsträger gesperrt.

Staffel II

SG Hecklingen II/Neundorf II - SG Latdorf/Bernburg II 1:2 (0:1); Tore: 0:1 Tim Hohlbein (20.), 1:1 Daniel Barthen (62.), 1:2 Tim Hohlbein (87.); SR: Fischer (Glöthe), ZS: 5

TSV Neundorf - Grün-Weiß Beesenlaublingen 2:0 (0:0); Tore: 1:0 Stefan Makowski (ET, 57.), 2:0 Ronny Ganschow (75.); SR: Henze (Baalberge), ZS: 15

Lok Güsten - SG Gröna II/Neuborna II ausgefallen. Das Spiel wurde vom Spielausschuss abgesetzt.

SG Baalberge II/Poley - SG Warmsdorf/Schierstedt 4:1 (2:1); Tore: 1:0 Tobias Kretschmer (10.), 2:0 Michael Grumbt (30.), 2:1 David Hampe (40.), 3:1 Stefan Kersten (60.), 4:1 Tobias Kretschmer (62.); SR: Bleicher (Bernburg), ZS: 15

Jahn Gerbitz - Hecklinger SV 6:0 (5:0); Tore: 1:0 Gunnar Focke (13.), 2:0 Benjamin Pankrath (21.), 3:0 Florian Luther (ET, 32.), 4:0 Benjamin Pankrath (35.), 5:0 Mario Thiele (ET, 40.), 6:0 Christian Osterwald (75.); SR: Thiele (Nienburg), ZS: 20

Staffel III

Wacker Felgeleben II - VfB Glöthe II ausgefallen. Das Spiel wurde vom Spielausschuss abgesetzt.

TSG Calbe III - Lok Schönebeck 4:2 (0:2); Tore: 0:1 Patrick Engels (28.), 0:2 Stev Müller (45.), 1:2 Steven Brehmer (56.), 2:2, 3:2 Maximilian Mikoleit (78., 85.), 4:2 Matthias Kammel (ET, 88.); SR: Becker (Eickendorf), ZS: 10

WSG Schönebeck - Eintracht Plötzky 1:3 (1:0); Tore: 1:0 Philipp Marx (11.), 1:1 Maximilian Kompf (60.), 1:2 Christian Deichfuss (FE, 75.), 1:3 Maximilian Kompf (87.); SR: Jakobs (Groß Rosenburg), ZS: 10

FSV Wespen - Blau-Weiß Barby 4:1 (1:0); Tore: 1:0 Guido Fritsche (34.), 2:0, 3:0 Benjamin Günther (69., 72.), 4:0 Sebastian Cevik (80.), 4:1 Steffen Weckner (85.); SR: Block (Bernburg), ZS: 39

SV Förderstedt II - BSV Eickendorf II 4:1 (3:0); Tore: 1:0 Michael Häuser (3.), 2:0 Tobias Rausch (23.), 3:0 Michael Häuser (41.), 4:0 Marcel Sündermann (69.), 4:1 Daniel Schedlo (72.); SR: Börner (Hecklingen), ZS: 10

Blau-Weiß Pretzien II - SG Groß Rosenburg II/Breitenhagen ausgefallen. Das Spiel wurde vom Spielausschuss abgesetzt.

Staffel IV

SG Gatersleben II/Winningen II - SV Cochstedt ausgefallen. Der Rechtsträger sperrte den Sportplatz.

SG Schneidlingen II/Westeregeln II - Traktor/Westdorf 3:1 (2:0); Tore: 1:0 Tommy Hirschfeld (38.), 2:0 Martin Koch (41.), 2:1 Delf Umlauf (59.), 3:1 Maximilian Schröder (69.); SR: Mönner (Schönebeck), ZS: 6

SC Seeland II - ZLG Atzendorf II 2:4 (0:1); Tore: 0:1, 0:2 Marco Pfeifer (24., 56.), 0:3 Michael Gehrke (66.), 1:3 Andreas Gross (67.), 2:3 Nick Meyer (81.), 2:4 Michael Gehrke (83.); SR: Baldamus (Neundorf), ZS: 10

SV Wolmirsleben II - Bode Löderburg II 3:1 (2:0); Tore: 1:0 Torsten Wolf (20.), 2:0 Christian Kühn (41.), 2:1 Bastian Bode (69.), 3:1 Jürgen Kauws (88.); SR: Heine (Eickendorf), ZS: 10

TSG Unseburg/Tarthun II - Blau-Weiß Etgersleben 1:3 (1:1); Tore: 0:1 Christian Löbel (30.), 1:1, 1:2 Maurice Schäper (ET, 41., FE, 50.), 1:3 Andreas Rothe (78.); SR: Ewe (Aschersleben), ZS: 20