1. Juni: Die Frauen des Schönebecker SV stehen als Meister der Unionsliga fest. Mit einem 7:1-Erfolg beim SV Breitenhagen untermauern die Fußballerinnen ihre Ausnahmestellung.

1. Juni: Bei der 2. "Geländefahrt rund um den Hummelberg" sichert sich der gastgebende MC Schönebeck in der Mannschaftswertung den ersten Platz. Zudem fährt Mike Wiese in der Klasse 1 auf den obersten Podestplatz.

1. Juni: Mit zwei Titeln kehren die Judokas aus Schönebeck von der Landesmeisterschaft U 13 heim. Ganz nach oben aufs Treppchen geht es für Niklas Tausch und Leonardo Graßhoff.

8. Juni: Pech für das Schlusstrio der Fußball-Salzlandliga. Der Schönebecker SC II (3:2-Sieg in Neugattersleben), Grün-Weiß Giersleben (3:2 gegen Winningen) und der SV 08 Baalberge (2:1 gegen Felgeleben) gewinnen ihre letzten Saisonspiele. Doch da Rot-Weiß Alsleben aus der Landesklasse absteigt, müssen zwei Teams in die Kreisliga. Es trifft die SSC-Reserve und Giersleben.

8. Juni: Durch den 5:0-Erfolg über den FC Bode Löderburg gewinnen die Fußballerinnen des Schönebecker SV den Unionspokal und feiern nach dem Titel in der Halle und auf dem Rasen ihren dritten Triumph.

10. Juni: Auftakt zum Fußball-Sparkassencup: In der ersten Runde gibt es bereits erste Überraschungen, beispielsweise die 2:6-Niederlage des SV Wacker Felgeleben beim SV Plötzkau.

14. Juni: Die Handballer der TSG Calbe gehen mit Peter Weiß als Trainer in die neue Saison. Zudem kehrt Daniel Gieraths von Eintracht Glinde zurück. Die bisherigen A-Jugendlichen Lucas Marschall und Niclas Kaiser gehören nun fest zum Kader. Torsten Sowa übernimmt die Aufgaben des Betreuers. Dafür verlassen Steffen Oppenheimer und Sören Lange das Team.

15. Juni: Nach dem letzten Spieltag in der Fußball-Kreisklasse nehmen alle vier Staffelsieger das Aufstiegsrecht wahr. In der Kreisliga 2014/15 starten also Askania Bernburg III, TSV Eggersdorf, SV 09 Staßfurt II und Egelner SV Germania II.

15. Juni: Die E-Junioren des SV 09 Staßfurt sichern sich aufgrund des besseren Torverhältnisses die Kreismeisterschaft vor der SG Pretzien und Einheit Bernburg II.

15. Juni: Bei der Landesmeisterschaft im Rudern gewinnt der Schönebecker SC 26-mal Edelmetall.

15. Juni: Die SG Calbe/Groß Rosenburg wird Kreismeister bei den C-Junioren. Die Fußballer bezwingen den SV Lok Aschersleben II am letzten Spieltag mit 1:0. Den Siegtreffer erzielt Tobias Pantel.

15. Juni: Joachim Breitfeld gewinnt bei der Landesmeisterschaft im Blitzschach den Titel. Der Calbenser lässt dabei sogar den Favoriten Thomas Höpfl (Halle) hinter sich, den er im direkten Duell bezwingt.

21. Juni: Fulminanter Auftritt bei der Deutschen Meisterschaft: Alexander Germer und Konrad Seever gewinnen jeweils einen Titel für den Schönebecker Ju-Jutsu-Verein "Bushido". Doreen Stürmer und Bettina Sauer erkämpfen jeweils eine Bronzemedaille.

22. Juni: Im Finale des Kreispokals der D-Junioren gewinnen die Landesliga-Kicker des Schönebecker SC mit 3:0 über den Kreisklasse-Vertreter TSV Eggersdorf. Die Treffer erzielen Erik Nordmann und Maximilian Heinrich (2).

22. Juni: Bei den Bezirksmeisterschaften gewinnen die Leichtathleten des Schönebecker SC durch Claudia Schüßler mit ihrem Sieg über 100 Meter in 12,91 Sekunden einen Titel.

22. Juni: Beim 16. Eickendorfer Feldmarklauf gibt es eine kleine Panne bei der Zeitmessung, weil die Festplatte ausgefallen ist. Die Pokale werden in den folgenden Tagen ausgegeben. Insgesamt überwiegt die positive Stimmung, Läufer aus der Region können vordere Platzierungen einfahren.

23. Juni: Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus: Für den 9. Schönebecker Solecup erreichten die Leichtathleten des Schönebecker SC traditionell am Montagabend den Hammerwurfring.

23. Juni: Die Fußballer der TSG Calbe haben personelle Fluktuationen. Während Manuel Igel, Stefan Schliemann, Tobias Schmidt, Sebastian Jakobs, Stephan Pingel, Trainer Thomas Sauer, Co-Trainer Christian Gille, Tobias Plantikow und Philipp Spengler das Team verlassen, wechseln Maik Adrian, Vit Fiser, Trainer Torsten Brinkmann und Kai Rathsack an die Saale.

27. Juni: Beim 9. Solecup sorgt David Storl für einen Paukenschlag. Der Kugelstoßer erzielt mit 21,90 Metern einen neuen Meetingrekord und verweist Tobias Dahm sowie Christian Jagusch auf die Plätze. Das Diskuswerfen entscheidet Olympiasieger Robert Harting mit 67,29 Metern für sich.

29. Juni: Die D-Jugend des TSV Eggersdorf gewinnt die Kreismeisterschaft. In der Endrunde sichern sich die Fußballer mit drei Siegen in drei Spielen verdient die Trophäe.

30. Juni: Beim Fußball-Landesligisten Schönebecker SV tut sich was. Den Abgängen Rolf Schulze, Tim Pülicher und Sebastian Mergel stehen die Zugänge Mathias Braunert, Stephan Pingel, Sebastian Jakobs und Co-Trianer Frank-Peter Schmielau gegenüber.

30. Juni: Beim Schönebecker SC, der einen Mittelfeldplatz in der Verbandsliga realisiert hat, sind alle Messen gesungen, die erste Mannschaft löst sich auf. Als Zugang steht nur Trainer Christian Kehr zu Buche.