Kleinmühlingen (fna/bjr) l Zum Auftakt in die Rückrunde der Fußball-Landesklasse empfängt morgen ab 14 Uhr der TSV Kleinmühlingen/Zens den TuS Magdeburg-Neustadt. Nach dem 1:0-Erfolg im Nachholspiel gegen Nedlitz in der Vorwoche eroberte der Gastgeber die Tabellenführung zurück und dürfte mit viel Selbstvertrauen in die Partie gehen. Spielerisch über alle Zweifel erhaben, warnt Trainer Mario Katte auch vor physisch robusten Gästen: "In den vergangenen Jahren haben alle Magdeburger Teams in puncto Kampf und Einsatz zugelegt. Auch wir müssen uns auf diese Tugenden besinnen und uns im Vergleich zum Nedlitz-Spiel vor allem im Zusammenspiel und Torabschluss steigern."

Es fehlen: Christoph Irmscher (beruflich), Manuel Igel (verletzt) - keine Information ; SR: Christopher Bethke (Gerwisch); Hinspiel: 2:2