Mit vielen neuen Bestzeiten und guten Platzierungen glänzte der Schönebecker SC beim 3. Sparkassen-Cup der Leichtathleten in Bernburg. Zwar reichte es nicht bei jedem für eine Medaille, aber insgesamt durfte sich der SSC am Ende über sechs Podestplätze freuen. Ganz oben auf dem Treppchen stand Skrollan Stina Lahne.

Bernburg(hvm/nrc) l Sie siegte im Ballwerfen der Altersklasse (AK) W 9 mit einer Bestleistung (PB) von 26,68 Metern. Im Weitsprung erzielte sie mit drei Metern (20. Platz) ebenfalls eine PB. In der AK M 9 kletterte Sebastian von Mackrodt ebenfalls aufs Podest. Sein ersten Wurf knackte die 30-Meter-Marke und landete bei einer Weite von 32,37 Metern - neue PB und Platz zwei.

Finn August Zimmermann, ebenfalls in der AK M 9, erreichte je eine PB mit 8,49 Sekunden im 50-Meter-Lauf (Platz fünf), im Ballwerfen mit 22,55 Metern (13. Platz) und im Weitsprung mit 3,20 Metern (Rang zwölf). In der AK W 10 belegte Lucy Marie Döring mit einer neuen PB von 3:02,68 Sekunden im 800-Meter Lauf den zweiten Platz. Weitere Bestleistungen erzielte sie zudem im Weitsprung mit 3,73 Metern (fünfter Platz) und im Ballwerfen 23,18 Metern (Rang sieben). Einen weiteren fünften Platz belegte Lucy Marie mit 8,35 Sekunden im 50-Meter-Lauf.

Auch Teamkollegin Frieda Nicolaus erreichte in der AK W 10 jeweils neue PB, etwa im Weitsprung mit 3,43 Metern. Allerdings reihte sie sich im Mittelfeld der Teilnehmer ein. Im 50-Meter-Lauf gab es mit 8,75 Sekunden den 13. Platz.

Einen weiteren Podestplatz ergatterte sich dafür Arne Nebelung. Im Ballwerfen der AK M 11 erzielte er mit 41,79 Metern Rang zwei. Im Weitsprung erreichte er allerdings mit 3,50 Metern (PB) nur den 16. Platz. In der AK W 9 wurde Meeri Winkelmann im Ballwerfen mit neuer PB von 21,35 Metern Elfte.

Eine weitere gute Platzierung gelang Jasmin Tietze in der AK W 12. Sie wurde im 800-Meter-Lauf mit einer Zeit von 2:47,74 Minuten Dritte. Im Weitsprung belegte sie mit 3,75 Metern Rang 15.

Neulinge waren Paula Bergmeier, Lilli Marlen Hagenbuchner und Henrike Caroline Reichelt, die in Bernburg ihren ersten Wettbewerb absolvierten. Marie Burbank ist dagegen schon länger beim SSC. Sie erreichte in ihren Disziplinen jeweils Platz fünf in der AK W 13. Im Weitsprung gelang ihr eine Weite von 4,43 Meter (PB) und im Hochsprung meisterte sie 1,20 Meter. Lara Wilken, ebenfalls in der AK W 13, erzielte im 60-Meter-Hürden-Lauf mit 11,31 Sekunden Rang fünf. Lisa Marie Eberle belegte hier mit 11,75 Sekunden Platz neun.

Beim Diskuswurf der Frauen belegte Stephanie Neike mit 28,13 Metern Rang zwei und beim Kugelstoßwettbewerb mit 7,96 Metern den sechsten Platz.