Förderstedt (red). Die G-Jugend-Kicker der ZLG Atzendorf haben sich den Titel beim Cosic-Hallencup am Sonnabend gesichert. Das Team ließ in den einmal zehn Minuten Spielzeit nur gegen den späteren Zweitplatzierten, den SV Förderstedt, Punkte liegen. Dritter in der Förderstedter Sporthalle wurde der ESV Lokomotive Güsten vor dem Schönebecker SV.

Die Torschützen für die ZLG Atzendorf waren Luca Niemann (5 Tore), Max Ulze (2) und Lukas Gumz.

Ergebnisse Güsten – Atzendorf 0:4 Förderstedt – Schönebeck 4:0 Schönebeck – Atzendorf 0:4 Förderstedt – Güsten 0:0 Atzendorf – Fördersted t0:0 Güsten – Schönebeck 2:0

Tabelle 1. ZLG Atzendorf 8:0 7 2. SV Förderstedt 4:0 5 3. ESV Lok Güsten 2: 6 4 4. Schönebecker SV 0:10 0