Magdeburg (fna). Leichtathlet Philip Eberle (M 12) vom Schönebecker SC sicherte sich bei den Landesmeisterschaften in Magdeburg über 60 Meter in 8,77 Sekunden den Titel. Dabei steigerte er sich im Finale im Vergleich zum Vorlauf noch einmal um vier Hundertstel. Fabian Mohr (M 13) wurde im Kugelstoßen Dritter mit 10,59 Metern, der Sieger Jannis Kuhn (SC Magdeburg) stieß 12,24 Meter weit. Im Diskus durfte sich Fabian sogar über Silber freuen (29,60 Meter). Nur Norman Plischke vom Haldensleber SC erzielte eine größere Weite (29,60 Meter). Die Schönebeckerin Frederike Mehr (W 12) gewann im Speerwurf mit 27,28 Metern die Silbermedaille. Damit lag sie nur etwa zwei Meter hinter Hanna Wischeropp vom PSV Gardelegen zurück. Ihre Weite betrug 29,22 Meter.