Staßfurt (hla). Erstmals gab es im Spielbetrieb der Frauen-Unionsliga ein volles Programm, leider jedoch ohne Meldungen aus Trinum, Loburg und vom FSV Drohndorf/Mehringen. Dennoch waren kleine Fortschritte zu verzeichnen. In der Staffel II siegte das Spitzenduo Löderburg und Schönebecker SV im Gleichschritt, Breitenhagen gewann in Loburg.

Staffel I

Blau-Weiß Etgersleben - Fichte Latdorf 0:1 (0:1); Tor: Sabrina Neuling (11.); SR: Meiners (Groß Börnecke); ZS: 16

FSV Drohndorf/Mehringen - TSV Wörbzig 3:0; Keine Presse-Info geliefert.

FSV Trinum - Eintracht Winningen 1:2; Keine Presse-Info geliefert.

TuS Bebitz - TSG Unseburg/Tarthun 0:2 (0:0); Tore: 0:1 Britta Otto (50.), 0:2 Sara Haberzettl (55.); SR: Müller (Hettstedt); ZS: 10

Staffel II

Bode Löderburg - TSG Calbe 3:0 (2:0) Tore: 1:0 Diana Podschun (8.), 2:0, 3:0 Andrea Stephan (15., 49.); SR: Herzog (Löderburg), da der angesetzte Schiedsrichter fehlte; ZS: 22 (in Hecklingen)

Walternienburger SV - Spg. Eickendorf/Förderstedt 2:0 (1:0); Tore: Julia Kreft (21., 65.); SR: K.-D. Krause (Wedlitz), ZS: 20

Magdeburger FFC III - Besiegdas Magdeburg 1:4 (0:3); Tore: 0:1 Anne Wallschläger (6.), 0:2 Madlen Böhme (13.), 0:3 Anne Wallschläger (34.), 1:3 Irina David (57.), 1:4 Anne Wallschläger (60.); SR: Schiffke (Magdeburg); ZS: 27

Schönebecker SC - Schönebecker SV 0:3 (0:0); Tore: 0:1 Christin Hochholz (36.), 0:2 Franziska Riemekasten (50.), 0:3 Annika Ninschkewitz (63.); SR: Hopfgarten (Pretzien); ZS: 50

Blau-Weiß Loburg - Blau-Weiß Breitenhagen 2:3; Keine Presse-Info geliefert.