Staßfurt (hla). Zwar gab es im Fußball-Kreisklassenpokal keine großen Sensationen, aber der klare Erfolg von Calbe III über die Reserve von Sankt Georg Hecklingen war so nicht zu erwarten. Wie schon in den vergangenen Jahren zeigte Egeln II erneut seine Pokalstärke und warf Staßfurt III, Spitzenreiter der 1. Kreisklasse Staffel III, aus dem Wettbewerb. Mit einem blauen Auge kam Pokalverteidiger Askania Bernburg III davon. Er sicherte sich erst in den Schlussminuten der Verlängerung den Sieg. Es war das einzige Spiel der Runde, das in die Verlängerung ging.

TSG Calbe III -

S. G. Hecklingen II 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Manuel Bauermeister (37.), 2:0 Steven Bohmar (65.), 3:0 Philipp Berner (78.); SR: Brandl (Neundorf), ZS: 40, Gelb-Rot: Gunnar Meißner (Calbe III, 65.)

Bode Löderburg -

WSG Schönebeck 1:0 (0:0)

Tor: Martin Ristau (48.); SR: M. Schulz (Güsten), ZS: 17

TSG Unseburg/T. II -

Rot. Aschersleben 0:1 (0:0)

Tor: Rüdiger Heidfeld (78.); SR: S. Neumann (Staßfurt), ZS: 37

Egelner SV Germania II -

SV 09 Staßfurt III 2:1 (0:1)

Tore: 0:1 Danny Schneidewind (43.), 1:1 Andreas Janott (52.), 2:1 Gordon Koch (ET, 76.); SR: Treitschke (Winningen), ZS: 32

Askania Bernburg III -

SV Etgersleben7:5 n. V. (2:2, 1:0)

Tore: 1:0 Ingo Gorzinsky (24.), 1:1 Sandro Feldheim (52.), 1:2 Andy Wogatzke (54.), 2:2 Achim Held (85.), 2:3 Andy Wogatzke (94.), 3:3 Kay Resch (96.), 4:3 Henry Schachner (98.), 4:4 Sebastian Michael (100.), 5:4 Rene Kausmann (102.), 6:4 Christoph Vatthauer (112.), 6:5 Christian Minstedt (119.), 7:5 Christoph Vatthauer (120.); SR: Hallmann (Preußlitz), ZS: 35