Staßfurt (hla). Nach dem Doppelprogramm von Wespen II ist nun das Halbfinale im Fußball-Kreisklassenpokal perfekt. Diese beiden Partien steigen am kommenden Sonnabend, 30. April. Dafür haben sich gleich drei Spitzenteams der 1. Kreisklasse qualifiziert. Als einziges Team benötigte Egeln II die Verlängerung. Jedoch blieben große Überraschungen aus. Von Löderburg war sicherlich mehr Gegenwehr erwartet worden, so wie es Wespen II bis zum Abpfiff tat. Somit ist Egeln II erneut einziger Vertreter der 2. Kreisklasse. Mit Askania Bernburg III empfangen sie ihren Finalgegner der vergangenen zwei Jahre diesmal bereits im Halbfinale. Also wird es in der dritten Auflage des Endspiels am Freitag, 17. Juni, erstmals eine andere Ansetzung geben. Aber mit Egeln II oder Bernburg III ist erneut einer der beiden Finalisten vergangener Jahre dabei.

FSV Wespen II -

TSG Calbe III 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Mathias Reher (72.), 2:0 Michael Weihling (90.); SR: Hopfgarten (Pretzien), ZS: 39

Kleinmühlingen/Zens II -

Rot. Aschersleben 2:0 (1:0)

Tore: 1:0, 2:0 Christian Teufel (37., 82.); SR: Durdel (Wespen), ZS: 32

FSV Wespen II -

Ask. Bernburg III 3:4 (2:2)

Tore: 1:0, 2:0 Michael Prokop (14., 18.), 2:1 Henry Schachner (22.), 2:2 Nico Felgenträger (45.), 2:3, 2:4 Henry Schachner (56., 80.), 3:4 Ivo Kirchhoff (90+1); SR: B. Radespiel (Breitenhagen), ZS: 49

S-G Bernburg II -

Bode Löderburg 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Stephan Hensel (15.), 2:0 Tim Knöfler (35.), 3:0 Stephan Hensel (87.); SR: Baldamus (Neundorf), ZS: 40

Egelner SV Germania II -

SV Wolmirsleben II 4:3 n.V. (2:2, 2:0)

Tore: 1:0, 2:0 Christoph Kral (26., 29.), 2:1, 2:2 (48., 55.), 3:2 Steffen Brauer (100.), 3:3 Andre Salzmann (109.), 4:3 Steffen Brauer (115.); SR: Engelhardt (Hakeborn), ZS: 78, Gelb-Rot: Sebastian Rohde (Egeln II, 117.), Andre Salzmann (Wolmirsleben II, 118.)