Kegeln l Elbingerode (aot/fna) Auf der Anlage vom TuS Elbingerode konnte die Reserve Salzlands mit einem 3046:2991-Sieg die Punkte in der Kreisliga entführen.

Schon das Starterpaar der Bodestädter machte deutlich, dass die Mannschaft motiviert war, dieses Spiel unbedingt zu gewinnen. Sebastian Roth mit 531 Kegeln und Patrick Linsel mit 516 Holz spielten stark auf und brachten den SV Salzland deutlich in Führung.

Als dann Detlef Weber mit 511 Holz und Sven Radonz mit 479 Kegeln noch einige Zähler draufpackten, hatten die Gäste den Sieg bereits deutlich vor Augen. Doch die Schlussachse der Gastgeber trumpfte noch einmal auf und gab alles. Somit fiel auf der Elbingeroder Seite auch das neue Tagesbestergebnis mit 533 Kegeln. Nun mussten sich die Staßfurter strecken und Nervenstärke beweisen. Doch von Gasse zu Gasse gelang ihnen dies. Erik Siedentopf mit 510 und Thorsten Schmidt mit 499 holten am Ende einen sicheren Erfolg mit 55 Kegeln Vorsprung heraus.