Zum sechsten Mal veranstaltete der Fanclub "Alt Staßfurt" des 1. FC Magdeburg den Salzhof-Cup, ein Hallenturnier für Nachwuchskicker. Doch dank eines bunten Rahmenprogramms fand neben der Platte genauso Action statt.

Staßfurt l Die "Staßfurter Eisbären" setzten sich am Ende gegen die Konkurrenz durch. Elf Teams traten gegeneinander an. Abseits der Spiele sorgte ein buntes Rahmenprogramm dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkam.

So konnten die Kinder sich im Torwandschießen messen oder aber testen, wie scharf sie einen Ball ins Tor befördern können. Außerdem gab es zwei Stationen, an denen die Nachwuchskicker Preise losen konnten. Den Höhepunkt bot eine Autogrammstunde der Magdeburg-Profis Marius Sowislo, Lars Fuchs und Steffen Puttkammer.

Mit-Organisator Martin Kühnert war zufrieden. "Die Kinder waren begeistert. Wir wollten sie weg von der `Glotze` holen, dafür ist das hier immer wieder eine tolle Geschichte."

Platzierungen

1. Platz Staßfurter Eisbären, 2. Teufelskicker, 3. Green Monster Köthen, 4. Die 7 Zwerge, 5. Löderburger Kickers, 6. Neundorfer. 7. Bördeteufel, 8. Hort Förderstedt, 9. Hecklinger Fußballjunioren, 10. 1. FC Magdeburg U 9/10, 11. Glashauszicken

   

Bilder