Staßfurt (chj) l Der SV 09 Staßfurt (11.) hofft, dass der Aufwärtstrend, der sich zuletzt bereits bei der Niederlage gegen Landesklasse-Spitzenreiter Westerhausen andeutete, nun auch in Punkte umgemünzt wird. Dafür hat die Elf morgen ab 15 Uhr beim SV Schwarz-Gelb Bernburg (5.) die Chance.

"Wenn wir die Westerhausen-Leistung wieder abrufen können, nehmen wir Punkte aus Bernburg mit", ist sich Ersatztorhüter und Torwarttrainer Jan Winkler sicher. Doch ganz so einfach dürfte es dann doch nicht werden, das weiß auch Winkler. "Der Gegner ist nicht leicht zu bespielen." Das dürften auch die Schwarz-Gelben so sehen, denn das Hinspiel endete 2:2-unentschieden. "Wir unterschätzen uns beide nicht", so Winkler.

Besonders aufpassen müssen die Staßfurter auf Andreas Knop, der mit 15 Treffern der zweitbeste Torschütze der Liga ist. Winkler baut diesbezüglich auf seine Innenverteidigung um Steven Stachowski und Kevin Hartmann. "Beide spielen seit Wochen auf einem konstant hohem Niveau." Zusätzliche Sicherheit dürfte auch Marcel Mähnert bringen, der nach seiner Verletzung wieder in den Kader zurückkehrt.

Es fehlen: Patrick Lissek (gelb-rot gesperrt), Julian Schmidt (5. Gelbe), Sven Limpächer (Aufbautraining)