Leichtathletik l Aichach (tkr/fna) Für die Deutschen Meisterschaften Langstrecke hatte sich Tim Krukowski, der eigentlich in der U 20 startet, nach Normerfüllung auch für die Junioren qualifiziert und durfte so sein erstes 10 000 Meter-Bahnrennen in dieser Altersklasse angehen. In der U 20 wurde über diese Distanz in diesem Jahr keine Meisterschaft ausgetragen. So startete Tim gegen zumeist drei Jahre ältere Teilnehmer. Dies hielt ihn jedoch nicht davon ab, das Rennen nach seiner Vorstellung zu laufen. Besonders schwierig war für ihn die Einteilung bei 25 Runden, da er nicht über die nötige Erfahrung verfügte. Daher startete Tim eher verhalten und hielt sich zunächst am Ende des Feldes auf. Mit der Zeit wurde er mutiger und kämpfte sich nach vorn. Am Ende reichte es sogar noch für einen fulminanten Schlussspurt. Im Zieleinlauf blieb die Zeit bei 31:07,03 Minuten stehen. Damit lief Tim eine neue persönliche Bestzeit (bisher bei 31:49 Minuten) und landete auf dem sechsten Platz. Ein schöner Erfolg und viel gewonnene Erfahrung.