Salzlandkreis (hla/chj) l Die lange Saison im Frauenfußball hat nun auch ihr Ende gefunden und die SG Bernburg/Biendorf beziehungsweise Timmenrode kamen durch ihre Auswärtssiege auf die Podestplätze hinter den Erstplatzierten des Schönebecker SV. Der letzte Spieltag stand im Zeichen der Gästemannschaften, die gleich dreimal den Sportplatz als Sieger verließen. Hinzu kamen eine Punkteteilung und lediglich ein Heimsieg, der aber gleich zweistellig ausfiel.

Die SG Löderburg/Etgersleben unterstrich durch den Sieg beim vorjährigen Titelträger seine gute Spätform. Jedoch konnte kein Team im gesamten Saisonverlauf den Kreismeister aus Schönebeck das Wasser reichen. Es war fast ein Start-Ziel-Sieg. Mit dem Punktgewinn in Eickendorf überflügelten die Lok-Frauen noch die insgesamt enttäuschenden Latdorferinnen. Ohne Sieg beendete Schlusslicht Glöthe das Spieljahr, zeigte dafür aber ein riesiges Fairplay und trat zu allen Partien an.

Breitenhagen - Löderb./Etgersl. 2:5 (1:2)

Tore: 0:1 Melanie Muth (23.), 0:2 Anne Schulz (28.), 1:2 Jenny Koch (35.), 1:3 Melanie Muth (39.), 1:4 Ronny Jelineck (50.), 1:5 Melanie Muth (65.), 2:5 Vanessa Donath (68.); SR: Nickel (Eickendorf), ZS: 32

G-G Ströbeck - Bernburg/Biend. 2:3 (1:2)

Tore: 1:0 Julia Behrens (2.), 1:1, 1:2 Denise Weidlich (21., 26.), 1:3 Annika Ninschkewitz (53.), 2:3 Julia Behrens (58.); SR: Köhler (Eilsdorf), ZS: 23

Fichte Latdorf - SV Timmenrode 2:5 (1:2)

Tore: 0:1 Vivien Am Ende (6.), 1:1 Chantal Holst (HS, 18.), 1:2 Melanie Wichert (35.), 1:3 Nora Kühlmann (50.), 2:3 Justine Fischmann (52.), 2:4 Sarah Kunzmann (54.), 2:5 Melanie Wichert (56.); SR: Block (Bernburg), ZS: 23

SG Eickendorf - Lok Aschersleben 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Sabrina Ninschkewitz-Hohlbein (3.), 1:1 Franziska Lampe (34.); SR: Wegener (Calbe), ZS: 15

S-W Badeborn - VfB Glöthe 10:1 (5:0)

Tore: 1:0, 2:0 Anne Marie Schulz (10., 12.), 3:0, 4:0 Stephanie Christiani (16., 21.), 5:0, 6:0 Natalie Struwe (28., 40.), 7:0 Stephanie Christiani (45.), 8:0 Natalie Struwe (50.), 9:0 Sophie Bettzüge (55.), 9:1 Sophie Zurawski (56.), 10:1 Stephanie Christiani (65.); SR: Rennecke (Dankerode), ZS: 25