Zerbst (sza) l Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch der beliebte, traditionelle Heimat- und Schützenfestlauf, den die Laufgruppe Grün-Weiß 82 Zerbst bereits zum 24. Mal organisieren wird.

Der Traditionslauf, der seit Jahren in die Laufserie des Regio-Cups integriert ist, wird am Freitag, 8. August, gestartet. Der Schnupperlauf für Kinder um den Zerbster Schlossteich ist zirka 600 Meter lang. Den Start erteilt der Vorsitzende der Grün-Weißen, Martin Reichel, um 17 Uhr an der Brücke am Schlossteich vor der Stadthalle. Er und seine Mitstreiter sind seit Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt. Sie hoffen, dass sie, wie in jedem Jahr, viele Teilnehmer aus Nah und Fern begrüßen dürfen.

Der Startschuss für die Hauptläufe über die fünf (für Frauen und Jugendliche) beziehungsweise zehn Kilometer (für Männer) wird um 18 Uhr hinter der Grundschule "An der Stadtmauer" erteilt. Über die Fünf-Kilometer-Distanz können auch Nordic-Walker auf die Strecke gehen.

Die anschließende Siegerehrung wird im Ensemble der Stadthalle durchgeführt. Im Anschluss können die Läuferinnen und Läufer gern einen Bummel über das Heimat- und Schützenfest einplanen.

Voranmeldungen können an Martin Reichel unter der E-Mail-Adresse: reichel44@gmx.de oder an Günter Ritzmann per E-Mail: webmaster@lg-gruen-weiss-zerbst.de gerichtet werden. Weitere Informationen im Internet unter: www.lg-gruen-weiss-zerbst.de.