Salzlandkreis (sno/fna) l Bevor die Ruhephase im Winter beginnt, gehen die Laufveranstaltungen in Sachsen-Anhalt im Oktober in die letzte Runde. Alle Volksläufer, die noch in die jeweiligen Wertungen kommen, ihr Punktekonto verbessern wollen oder einfach Spaß am gemeinsamen Laufen haben, sollten sich die Termine im Kalender vormerken. Im Novo Nordisk Landescup müssen mindestens vier Läufe absolviert werden, um in die Endwertung zu gelangen, im Solvay-Cup mindestens fünf.

Für alle Schönebecker gibt es ein besonderes Highlight. Am 5. Oktober findet der 2. Schönebecker Drei-Brücken-Lauf statt. Dank des Einsatzes der Initiatoren (Stadt, Schönebecker SC, Elbufer-Förderverein) sowie der Unterstützung der Sponsoren ist eine Neuauflage möglich. Gestartet wird über 6,63 und 13,26 Kilometer. Die Anmeldung ist online bis zum 2. Oktober möglich (www.drei-brücken-lauf.de).

Die gut zu laufende Strecke führt vom Salzblumenplatz entlang der Salineinsel über die neue Elbbrücke, Grünewalde und die alte Elbbrücke zurück zum Salzblumenplatz.

Der Lauf ist für Jedermann geeignet, der körperlich fit ist und sich dies zutraut. Die Veranstalter hoffen wieder auf Teilnehmerzahlen ähnlich wie im Vorjahr, die mit 500 sehr beeindruckend waren. Auch in diesem Jahr ist wieder die Teilnahme der Schulen gefragt. So trug im letzten Jahr das Carl-Hermann-Gymnasium mit zum Erfolg der Veranstaltung bei.

Die Termine im Oktober

Novo Nordisk Landescup

3.10. Geiseltalseelauf Braunsbedra

11.10. Lauf durch das Küchenhorn Wolmirstedt

26.10. Zerbster Rolandlauf

Solvay-Cup

3.10. Brückenlauf Bernburg

5.10. 3-Brückenlauf Schönebeck

18.10. Solvay-Lauf Bernburg

Die aktuellen Zwischenstände der Cupläufe sind unter www.landescuplauf-s-t.de sowie unter www.ksb-salzland.de zu finden.