Welsleben (fna) l Mit einem 10:5-Erfolg bei Concordia Welsleben bleibt "Glück Auf" Staßfurt in der Spitzengruppe der Tischtennis-Bezirksliga. In den Doppeln mussten sich Michael Proksch/Jens Delius mit 2:3 geschlagen geben. Enrico Pieles/Matthias Proksch behielten klar mit 3:0 die Oberhand. Willi Laube/Philipp Seltitz hatten beim 3:2 schon mehr Widerstand zu brechen. Mit fünf Siegen in der ersten Einzelrunde stellten die Gäste dann die Weichen auf Sieg. Nur Matthias Proksch hatte beim 11:13 im fünften Satz etwas Pech. Laube und Seltitz waren die erfolgreichsten Punktesammler.

Staßfurt II: Mi. Proksch (2), Delius (1), Pieles (1,5), Ma. Proksch (0,5), Laube (2,5), Seltitz (2,5)