Staßfurt (sro/chj) l Die Partie zwischen der E-Jugend des HC Salzland 06 und der SpG Stahl Thale/Westerhausen war bereits abgepfiffen, die "Wild Chicks Kids" führten mit einem Tor Vorsprung. Die Gäste hatten noch einen Freiwurf, um einen Punkt aus Staßfurt zu entführen. Die kleinsten Nachwuchs-Handballerinnen des HCS machten sich ganz groß und der Wurf verfehlte das Tor. Damit entschieden die Salzländerinnen den Saisonauftakt der Bezirksliga unerwartet mit 5:4 (4:0) für sich.

Die "Wild Chicks Kids" begannen motiviert und konzentriert, erzwangen durch gute Abwehraktionen immer wieder gegnerische Fehler und starteten in der Folge Konter. Trotz einiger Fehlwürfe stand es so 4:0 zur Pause, nicht zuletzt durch eine starke Leistung von Joline Poser im HCS-Tor. Doch nach dem Seitenwechsel zollten die jungen Salzländerinnen der körperlichen Überlegenheit der Gäste Tribut. Thale verkürzte Tor um Tor, es wurde spannend - bis zum entscheidenden Freiwurf. Nach dem unerwarteten Auftakterfolg war die Salzländer Freude riesengroß.

HC Salzland 06: J. Poser - L. Barthen, L. Appelt, A. Langewald, L. Oertel, A. Austen, C. Schröder, N. Malow, J. Schieke, J. Schrödl