Atzendorf (fna) l Die ZLG Atzendorf tritt weiter auf der Stelle in der Fußball-Landesklasse. Nicht nur, dass nach einem Unentschieden und einem Sieg der Aufwärtstrend durch die 2:3 (1:1)-Niederlage gegen Schwarz-Gelb Bernburg gestoppt wurde, auch mannschaftlich fehlt der entscheidende Entwicklungssprung, weil zuweilen die Kritikfähigkeit abgeht.

Christian Rock war unermüdlich. Zum einen klärte er gemeinsam mit Sven Wolter die Angriffe der Bernburger resolut, war in Laufduellen zumeist der Sieger und hatte auch in den Zweikämpfen starke Werte. Zum anderen war er oftmals damit Beschäftigt, verbal Ordnung in das Abwehrgefüge zu bekommen. Dass er dabei nicht immer den richtigen Ton trifft, sei geschenkt. Auf Fußballplätzen geht es eben zuweilen rau zu. Dass seine bissigen Anweisungen allerdings nicht oder viel zu spät umgesetzt wurden, kostete das Team einen, vielleicht sogar drei Punkte.

Beispielsweise haderte das Mittelfeld mit der Technik, "die Ballannahme war eine Katastrophe", betonte auch Trainer Steffen Grohe. "Die Bälle kommen viel zu schnell wieder zurück", monierte Rock Anfang der zweiten Halbzeit. Anstatt jedoch die misslungene Aktion wettzumachen und den Ball zurückzuerobern, blieben seine Mitspieler stehen. So fiel die 2:1-Führung für Bernburg nach einem schnell ausgeführten Freistoß und Konter. So fiel die 3:2-Führung durch eine gegnerische Überzahl, weil sich das Mittelfeld viel zu spät auf die Anweisung von Christian Rock eingestellt hatte, jemanden auf Philipp Landgrabe abzustellen. Der leitete den Treffer dann ein. Und als Andreas Spangenberg sowie Robert Stange auch noch unglücklich am Keeper scheiterten, war die Pleite besiegelt.

Atzendorf: Fiser - C. Rock, Kutz, Wolter, Faatz, Ebeling, Spangenberg, Gehrke (81. Maier), S. Rock, Knoll (58. Stange), Strobusch (69. Wullstein)

Bernburg: Diege - Krause, Rühlicke, Schachner, Kettner, Knop (90. Fromm), Schröder, Sandig (62. Sasse), Zimmermann, Landgrabe, Fritz

Tore: 0:1 Markus Krause (8.), 1:1 Michael Gehrke (20.), 1:2 Jan Sandig (53.), 2:2 Daniel Ebeling (70.), 2:3 Andreas Knop (73.); SR: Eckhard Skorsetz (Biere), ZS: 60