Langenweddingen (bho/nrc) l Mit einer großartigen Leistungssteigerung in Halbzeit zwei gewann die männliche C-Jugend des SV Wacker Westeregeln beim SV Langenweddingen deutlich. Mit diesem Sieg beim bis dato verlustpunktfreien Zweiten der Bezirksliga war nicht zurechnen, da der SVW in der Vergangenheit oft ohne Punkte heimkehren musste.

Die männliche E-Jugend gewann den Kampf um Rang zwei der Bezirksliga ebenfalls beim SVL. Damit bleibt Wacker weiterhin ohne Niederlage hinter dem ebenfalls verlustpunktfreien Quedlinburger SV.

Bezirksliga, mJC

SV Langenweddingen -

Westeregeln 19:28 (13:12)

Wacker ging zu Beginn mit 1:0 in Führung, doch diese wurde postwendend ausgeglichen. Es entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein heißer Kampf. Kein Team konnte sich auf mehr als ein Tor absetzen. Schließlich führte Langenweddingen knapp mit 13:12.

Was nach der Pause geschah, war in Anbetracht der ersten Hälfte nicht zu erwarten. Die Westeregelner zündeten ein wahres Torfeuerwerk, erzielten neun Tore in Folge zum 13:22. Damit zog der SVW den Gastgebern den Zahn.

Wacker: Dustin Tiefert, Paul Remus - Cornelius Wöbke (1), Manuel Wölfert (5), Justin Zeidler (4), Nicklas Christoph (6), Fabian Tönnings, Luca Elsner (1), Dominik Sera (1), Robert Lemgau (8), Tim Palme (2)

Siebenmeter: Langenweddingen 4/3 - Wacker 2/2; Zeitstrafen: Langenweddingen 2, - Wacker 4

Bezirksliga, mJE

SV Langenweddingen -

Westeregeln 11:17 (8:12)

Die Gäste erwischten den besseren Start und gingen schnell mit 2:0 in Front. Mit einer guten Abwehrleistung baute der SVW seinen Vorsprung Mitte der ersten Halbzeit zum 8:3 aus. Als die Gäste dann zwei Gegentore in Folge kassierte (8:5), nahmen sie eine Auszeit. Neu eingestellt erhöhte Wacker seine Führung bis zur Pause zum 12:8.

In einer sehr torarmen zweiten Hälfte, in der insgesamt nur acht Treffer fielen, baute der SVW seine Führung zum 11:17-Endstand aus. Zudem dominierten die Defensive. Auch hier hatte Wacker mit nur drei Gegentreffern die Nase vorn.

Wacker: Moritz Malig - Gabriel Kuhn, Richard Kupke, Ole-Malte Kaschny (1), Luis Kania (2), Tino Schellhas (2), Simon Karpe (6), Luca Tiefert (2), Ole Schreier (2/1), Lennard Keil (2), Jakob Meier, Sam Karpe

Penalty: Langenweddingen 0 - Wacker 1/1; Zeitstrafen: keine