2. August: Im Derby der Fußball-Landesliga unterliegt die TSG Calbe dem SV Förderstedt zum Saisonauftakt mit 0:2. Die Treffer erzielen Marcus Janich und Marcus Bolze. Beide Teams haben in den kommenden Wochen schwere Zeiten zu überstehen. Der TSG wird die Wende später sehr gut gelingen. Der Schönebecker SV muss beim Aufsteiger Union Heyrothsberge eine 0:1-Pleite hinnehmen.

2. August: Und auch der Start in die Fußball-Landesklasse verläuft für die ZLG Atzendorf und den SV 09 Staßfurt nicht zufriedenstellend. Die ZLG muss sich beim SV Hötensleben mit 0:3 geschlagen geben, die Bodestädter unterliegen Germania Wulferstedt mit 0:2.

3. August: Der Kreisfachverband Fußball Salzland tagt. Eine der wichtigsten Neuerungen ist die Hallenfußball-Kreismeisterschaft, die es so nicht mehr geben wird. Stattdessen wird - wie es der DFB ab der Saison 2015/16 vorschreibt - Futsal gespielt. Dies ist den meisten Vereinen ein rotes Tuch, es werden nur sieben Teams melden.

9. August: Der SV 09 Staßfurt holt seinen ersten Punkt in der Landesklasse. Gegen den SV Darlingerode/Drübeck müht er sich nach einem 1:4-Rückstand noch zu einem 4:4-Unentschieden.

10. August: Der HV Staßfurt geht in seiner Vorbereitung traditionelle und unkonventionelle Wege. Während sich die Erste im Trainingslager und im internen Triathlon misst, tritt die Reserve im Fußball gegen Kreisligist Sankt Georg Hecklingen (3:5) an.

10. August: Beim Sachsen-Anhalt-Ligisten Germania Borne gibt es personelle Fluktuationen. Mit Jürgen Wartmann wird ein neuer Coach vorgestellt. Zudem wechseln Jörg Friedrich und Falk Hohmann zum SV Langenweddingen.

13. August: Der HC Salzland 06 verstärkt sich mit Justine Schmitz und Carolin Beck vom HSV Haldensleben. Sie sollen für mehr Variabilität beim Handball-Drittligisten sorgen.

16. August: Die ZLG Atzendorf kommt mit einem blauen Auge davon. In der ersten Runde des Fußball-Salzlandpokals gewinnt der Landesklasse-Vertreter knapp mit 4:3 beim Kreisklasse-Team vom SV Wolmirsleben II.

16. August: Das Günter-Schmidt-Gedächtnisturnier des SV Germania Borne gewinnen die Handballer des SV Langenweddingen. Platz zwei erreicht die SG Lok Schönebeck vor dem HV Staßfurt II.

20. August: Lothar Lampe zieht als Trainer des Landesligisten SV Förderstedt die Reißleine. Aufgrund interner Differenz legt er sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder. Fußballer Jens Liensdorf wird für ihn dann allein übernehmen.

23. August: Zum Auftakt in die Fußball-Salzlandliga feiert Aufsteiger MTV Welsleben ein 1:1-Remis gegen den SV Wacker Felgeleben. Und auch in der Kreisliga rollt erstmals der Ball. Aufsteiger Eggersdorf hinterlässt beim TSV Kleinmühlingen/Zens II beim 3:3-Remis einen guten Eindruck, Egeln II gewinnt gegen den Schönebecker SV II mit 2:0 und Staßfurt II verliert in Glöthe mit 2:8. Bei den Frauen sichert sich die SG Löderburg/Etgersleben durch den 16:0-Sieg gegen Glöthe die erste Tabellenführung der Unionsliga.

23. August: Der SV 09 Staßfurt muss weiter auf den ersten Dreier der Saison warten. Er trennt sich vom ambitionierten SV Westerhausen mit einem 1:1-Unentschieden. Und die ZLG Atzendorf verliert. Sie muss sich dem Blankenburger FV mit 2:5 geschlagen geben.

23. August: Zur Begrüßung in der Fußball-Kreisliga kassiert Aufsteiger SV 09 Staßfurt II beim VfB Glöthe eine 2:8-Klatsche. Für den Egelner SV Germania glückt der Start eher, das Team bezwingt den Schönebecker SV mit 2:0. Bode Löderburg und Sankt Georg Hecklingen trennen sich im Derby mit einem 1:1-Remis.

24. August: Der HC Salzland 06 gewinnt den 17. Salzland Cup in eigener Halle. Mit vier Siegen aus vier Siegen verweist der Drittligist den HV Chemnitz und den TSV Niederndodeleben auf die weiteren Podestplätze.

24. August: Die SG Löderburg/Etgersleben ist der erste Tabellenführer der Frauenfußball-Unionsliga. Das Team fertigt den VfB Glöthe mit 16:0 ab. Mit zwei Hattricks und insgesamt neun Treffern ist es für Anne Schulze sicherlich eine besondere Partie.

24. August: Andreas Trensinger von der Gaensefurther Sportbewegung setzt sich bei den Herren 50 des 1. Mansfeld-Salzland-Cups durch.

30. August: Einen besseren Einstand hätte Lukas Fiser nicht feiern können. Der neue Keeper der ZLG Atzendorf hält beim 2:2-Remis in der Fußball-Landesklasse bei Germania Wulferstedt den Punktgewinn mit tollen Paraden fest.