Die E-Jugend-Handballerinnen des HC Salzland 06 veranstalteten am Sonntag ein Turnier. Zu Gast waren die TSG Calbe, die SG Lok Schönebeck und die SpG Thale/Westerhausen. Die Gastgeber sicherten sich Platz drei.

Staßfurt (sro/fna) l Jede Spielerin wurde von Hallensprecher "Harry" persönlich vorgestellt. Unter den Augen des Oberbürgermeisters René Zok bezwang der HCS 06 im ersten Spiel die SpG Thale/Westerhausen mit 10:4. Die "Wild Chicks Kids" durften dabei den ersten Treffer des Turniers durch einen schnell ausgeführten Freiwurf von Lea Oertel bejubeln. In der Folge blieben sie konzentriert und zeigten gute Spielzüge. Durch einen schnellen Gegenstoß von Joline Poser erzielte Jolina Schrödl das 2:1. Kurz danach folgte ein Penalty, den Pauline Stephan sicher zum 3:1 verwertete. Zur Halbzeit hatte sich der HCS 06 eine 6:2-Führung herausgespielt.

Nach dem Wechsel führte Lili Barthen erneut einen Freiwurf schnell aus und brachte Anastasia Austen in eine aussichtsreiche Position, die zum 8:2 traf. Die körperlich unterlegenen "Wild Chicks" zeigten keine Angst und gewannen klar.

Gegen Lok Schönebeck hatten sie Respekt vor den größeren Spielerinnen und zeigten kaum Gegenwehr. Nach einer Auszeit wurde das Spiel etwas besser, jedoch führte Schönebeck mit 7:0 - die Vorentscheidung. Nach der Pause (2:11) wurde die HCS-Abwehr stärker. Vor allem Janika Broda packte beherzt zu. Dies gab den anderen Mut. Dennoch unterlag der Gastgeber mit 5:18.

Gegen die TSG Calbe zeigte Salzland erneut viel Respekt. Aber mit fortlaufender Spielzeit legte das Team diesen ab, so griff zum Beispiel Pauline Urban kräftig, aber fair in der Abwehr zu. Durch Pech im Abschluss lag man dennoch mit 2:7 (15.) zurück. Aber der HCS gab nicht auf und verkürzte zum 7:9. Dann ging allerdings die Kraft zuende, schließlich hieß es 7:12.

Die "Wild Chicks Kids" zeigten bei diesem Turnier eine gute Leistung. Es gab weitere Aufschlüsse für folgende Trainingseinheiten. Das Team möchte sich bei allen Helfern und Fans für die Unterstützung bedanken.

HC Salzland 06: Joline Poser - Lili Barthen, Annalena Langewald, Jolina Schrödl, Janika Broda, Lea Oertel, Pauline Stephan, Anastasia Austen, Charlize Schröder, Jule Schieke, Pauline Urban; sowie die erkrankten Lucy Appelt und Nova Malow auf der Bank

Ergebnisse

HC Salzland 06 - Thale/Westerhausen10:4 SG Lok Schönebeck - TSG Calbe11:11 HC Salzland 06 - Lok Schönebeck5:19 TSG Calbe - SpG Thale/Westerhausen16:3 HC Salzland 06 - TSG Calbe7:12 Thale/Westerhausen - Lok Schönebeck5:19

Endstand

1. SG Lok Schönebeck49:205:1

2. TSG Calbe39:215:1

3. HC Salzland 0622:352:4

4. Spg Thale/Westerhausen12:450:6