Staßfurt (sam). Der Titelkampf in der Tischtennis-Landesliga ist für Sebastian Busche eigentlich schon entschieden. "Der FC Bode Löderburg macht das Rennen", ist sich der Akteur des Ligakonkurrenten TTC "Glück Auf" Staßfurt ziemlich sicher. Sein Team hat gegenwärtig als Zweitplatzierter die beste Chance auf die Relegation. "Das Hauptaugenmerk liegt für uns darauf, den zweiten Rang zu sichern", betonte Busche. Dafür waren aber am Sonnabend bei der dritten Mannschaft der DJK Biederitz zwei Punkte Pflicht. Diese wurden beim 9:5-Sieg nach drei Stunden eingefahren.

Allerdings mussten die Staßfurter auf Peter Bartlitz verletzungsbedingt verzichten. Er hatte sich am vorletzten Spieltag gegen den Schönebecker SV II einen Muskelfaserriss zugezogen. Ihn ersetzte Maik Amme aus der zweiten Mannschaft. Viel Zeit zum Einspielen hatte Amme mit seinem Doppelpartner Meik Vollmer nicht. So wurde insbesondere die Freitagseinheit genutzt, um sich aufeinander einzustellen. Ihr Doppel gegen Christian Rohde/Max Höbel war dann keins für schwache Nerven. Die Partie wurde intensiv geführt, was sich dann auch in den Satzständen mit 12:10, 11:9 und 12:10 widerspiegelte. Allerdings mit dem besseren Ende für die Gäste. Spannend ging es auch bei Dieter Pieles/Busche zu, die im fünften Satz drei Matchbälle vergaben und gegen Eik Volber/Frank Schuhmacher mit 2:3 unterlagen. Der Nachwuchs machte es schließlich besser. Sascha Julius/Manuel Wetschke verließen beim 3:0 als Sieger die Platte.

In den Einzeln kam insbesondere das obere Paarkreuz mit Julius und Vollmer zu wichtigen Punkten. In der Mitte hatten die Staßfurter in der ersten Runde ebenfalls mit zwei Zählern geliebäugelt, doch nur Pieles kam zum Punktgewinn. Busche (1:3), Amme (0:3) und auch Wetschke (2:3) hatten das Nachsehen. Doch die Staßfurter steigerten sich in der zweiten Runde und wurden durch einen starken Schlussspurt mit zwei Punkten belohnt. Die Erleichterung über den Erfolg war den TTC-Akteuren anzusehen.

TTC Staßfurt: Vollmer (2), Amme (1), Julius (2,5), Wetschke (1,5), Pieles (2), Busche (1)