Salzlandkreis (fna). Die Beständigkeit hält Einzug in der Fußball-Salzlandliga. In der Schlussphase der Saison nur allzu verständlich. Kevin Wichmann von der TSG Unseburg/Tarthun beispielsweise "ist seit Wochen gut", bestätigte Trainer Henry Franz. Er nominierte seinen Abwehrspieler für die "Salzlandelf des Tages".

Eine besondere Geschichte schreibt Ronny Stock vom SV Wolmirsleben. Zu Beginn der Saison noch im Kasten "haben wir ihn umfunktioniert", erklärte Trainer Frank Stock. Der ehemalige Keeper geht nun im Sturm auf Torejagd und traf bei Concordia Nachterstedt zum zwischenzeitlichen 1:3. Neben ihm agierten Kevin Stock und Christian Constabel auf ihren Positionen auffällig und sicher. Beim VfL Ilberstedt präsentierte sich das gesamte Team gut, Trainer Mirko Peter lobte zudem Keeper Karsten Smandek und Mittelfeldakteur Tino Nitzer, der einen Treffer beisteuerte. Stellvertretend für eine starke Mannschaftsleistung des SV 09 Staßfurt II nominierte Trainer Axel Quednow Stefan Stein.