Staßfurt (sro). Die B-Jugend- Handballerinnen des HC Salzland 06 haben am Sonnabend das Derby gegen die TSG Calbe erfolgreich bestritten. Mit einem knappen 28:26 (11:11)-Erfolg setzte sich die Mannschaft durch. Am Sonntag spielte die weibliche C-Jugend des HCS 06 bei der JSpG Elbe/Kühnau. In ihrem letzten Punktspiel wollte sich das Team mit einer guten Leistung aus der Saison 2010/2011 verabschieden. Dies misslang, denn die Gäste verloren 20:21 (12:11).

Marie Christoph musste verletzungsbedingt auf der Bank Platz nehmen. Der Ausfall der Torjägerin konnte nicht kompensiert werden. Dennoch erzielte Theresa Hähnel den ersten Treffer. Aber die Gastgeberinnen glichen umgehend aus. Die Salzländerinnen besannen sich schließlich auf ein etwas schnelleres Spiel und gingen mit 4:1 in Führung. Fortan schlichen sich unerklärliche Fehler im Spielaufbau und im Abschluss ein, so dass Kühnau den Vorsprung wieder verringerte. In einem ausgeglichenen Spiel behauptete der HCS bis zur 15. Minute einen 8:5-Vorsprung, danach glich Kühnau aus (8:8).

Eine Auszeit sollte die Mannschaft wachrütteln, aber die angesprochenen Fehler wurden nicht verringert. So wurden dann beim Stand von 12:11 für Salzland die Seiten gewechselt.

In der Kabine wurden die Defizite, neun ungenutzte Chancen und zehn technische Fehler, angesprochen. Aber auch in der zweiten Halbzeit legten die Damen ihre Nervosität nicht ab, die Treffer mussten teilweise hart erarbeitet werden. Doch obwohl die Gäste stets führten (16:13, 19:15), kehrte keine Ruhe ein, es wurden weiter zu viele technische Fehler gemacht und erneut fanden sieben klare Möglichkeiten nicht den Weg ins Tor. So verkürzten die Gastgeberinnen den Vorsprung und erzielten den 20:20-Ausgleich. Salzland ließ die Chance zur erneuten Führung ungenutzt, so dass Kühnau den letzten Treffer erzielte und die 20:21-Niederlage besiegelte.

HCS 06: Emelie Compera, Lisa Jödicke - Jessika Henning (1), Angelina Arnold (4), Kristina Teumner, Theresa Hähnel (8), Jessica Eichler, Anna Görke, Laura-Antonia Meyer (5), Susan Zinner, N. Pohl, Julia Bartsch (2)