Magdeburg (tsc) | Diesen Erfolg hatte es aus altmärkischer Sicht noch nie gegeben. Bei den 22. Jugend-Landesmeisterschaften im Tennis gingen in der AK U 12 weiblich alle Titel in die Altmark. Lena Schneider (TV Osterburg), Amy Marscheider (Einheit Stendal/1. TCM) und Lizzy Bethge (Germania Tangerhütte) machten die Titelkämpfe in Magdeburg zu altmärkischen Tennisfestspielen. Dabei war der 2:6, 6:3, 6:2-Finalsieg von Lena Schneider gegen die favorisierte Amy Marscheider eine Überraschung. Die elfjährige Lena wurde somit zum ersten Mal Landesmeisterin. Luca Müller (SV Germania Tangerhütte) zog erwartungsgemäß ins Halbfinale der U 12 männlich ein, unterlag hier aber Jannik Hesse (Biederitz) deutlich in zwei Sätzen. Einen weiteren Sieg feierte in der Nebenrunde der weiblichen U 16 Gina Wrobel (SG Einheit Stendal). Im Endspiel siegte sie im Stendaler Vereinsduell gegen Julia Beckmann im Champions-Tiebreak mit 10:5.